könnt nur noch heulen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von charly1988 20.03.11 - 12:05 Uhr

Mein freund ist für mich momentan das größte arschloch! Als ich mein erstes us-bild zeigte (wir hatten schon vermutet dass ich schwanger bin) hielt er nicht mal für nötig vom sessel aufzustehen um mich zu umarmen er starrte aufs bild und brachte mit müdem lächeln nur raus " oh, schön" und gab mir nen kuss war dann ziemlich schnell wieder im internet beschäftigt. Als ich ihm vorm nächsten termin sagte du kommst mit kam keine richtige antwort und ich lies ihn daheim und es war ihm so ziemlich egal "ja wenn du nicht willst kein problem aber nicht dass es dann heisst ich machs nicht!" sagte er nur!!! Boah und das problem katzen auf der küche und überall haare egal wie oft ich putze, nimmt er auch nicht ernst "wenn das kind da ist ändern sie sich" ja klar und verlieren keine haare mehr oder was!? Er ist so ignorant nur seine zipperleinsind wichtig!!! Hilfe wenn s einer genau so geht! Danke

Beitrag von lilasoeckchen84 20.03.11 - 12:16 Uhr

hey!
erst mal :lass dich mal drücken und freu dich über das kleine wunder in dir. darf ich mal ganz direkt fragen ob ihr es auf eine schwangerschaft angelegt habt? so wie du schreibst könnte man meinen das er sich ja nicht soooo darüber freut. aber es gibt halt auch männer die ihre gefühle niccht so zeigen können.
mein mann war damals total platt als er das erste us bild sah. ist ein wunschkind bei uns. aber in dem moment war er einfach nur platt. immer wieder sagte er " ich kanns nicht glauben" erst als er in der 14.ssw mal beim fa dabei war und seit der bauch wächst ist er total feuer und flamme. und jetzt wo man die bewegungen sehen und spüren kann ist er ganz stolz. gib ihm etwas zeit das zu begreifen. männer brauchen da etwas länger dazu :-)

Beitrag von charly1988 20.03.11 - 16:42 Uhr

Danke für den mutzuspruch ja wir haben uns ein kind gewünscht er hat sogar mit dem gedanken angefangen und als ich bei erster ss einen frühabort hatte wünschte ich mir umsomehr ein kind. Lg

Beitrag von marlenne2011 20.03.11 - 12:21 Uhr

Hallo


oh je kann dich gut verstehen,aber Männer reagieren oft mals nicht so wie man es gernehätte....
Besonders wenn es nicht geplannt war!
Mein mann hat auch nicht so reagiert und brauchte echt lange um sich daran zu gewöhnen.
Meist wenn der Körper sich verändert und man rund wird:-D
so war es bei uns und jetzt kann er es kaum noch erwarten papa zu werden.
Hab etwas gedult mit ihm,das wird schon!!!
Lg.Marlenne

37ssw#winke

Beitrag von jana1609 20.03.11 - 12:29 Uhr

#liebdrueck Du bist nicht alleine...

Mein Freund mag mich plötzlich nicht mehr und hat keine Gefühle mehr (was ich ihm nicht so recht glaube) seit ich schwanger bin, und dass, obwohl wirs drauf angelegt haben.

Ich versteh auch die Welt nicht mehr... Wie konnte ich mich nur so täuschen und wie kann er mich nur so hängen lassen?

Aber letztendlich (das sagt sich jetzt so leicht und heißt nicht, dass ich nicht oft genug heule und völlig fertig bin) kann man nix machen und muss versuchen positiv zu denken.
Nur das Beste rausholen für uns und unsere Babys und evtl hoffen, dass die Männer sich irgendwann wieder einkriegen...

Eigentlich würde ich so ein Verhalten gar nicht verzeihen wollen, aber immerhin gehts hier jetzt auch um ein kleines Lebewesen und ich möchte, dass es in einem intakten Umfeld aufwächst. Ich hoffe mit uns als Familie, aber falls es nicht so sein sollte muss ich einfach das Beste rausholen und versuchen, ihm den Papa so erreichbar wie möglich zu machen...

Ich weiß auch nicht, Männer können manchmal einfach nur Arschlöcher sein!!!!

Ganz liebe Grüße,

Jana mit Krümi 15.SSW

Beitrag von shiningstar 20.03.11 - 12:33 Uhr

Na, ich glaube da gehen aber auch die SS-Hormone mit Dir durch #liebdrueck

Mein Mann konnte zu Beginn auch nichts mit der Schwangerschaft anfangen. Er konnte ja nichts sehen oder fühlen, und bekam nur meine wechselnden Launen ab :-p
Glaub mir, das wird besser...

Beitrag von windsbraut69 20.03.11 - 12:50 Uhr

Ich denke, Ihr nehmt Euch beide nicht viel, er nimmt Deiner Meinung nach sich zu wichtig und umgekehrt siehst Du offensichtlich nur noch Dich und die (noch recht frühe) Schwangerschaft.
Es klingt nicht so, als hätte er der Schwangerschaft besonders entgegengefiebert, kann das sein? Dann finde ich seine Reaktion um so verständlicher.

Was erwartest Du denn von ihm? Dass er freudestrahlend aufspringt, wenn Du anordnest "Du kommst mit"? Dass er die Katzen enthaart?

Gruß,

W

Beitrag von charly1988 20.03.11 - 16:49 Uhr

Wir haben uns wohl das kind gewünscht und das erste habe ich in den ersten wochen verloren und er sagte mir immer ich hoffe es klappt nochmal. Ja das mit den katzen ist so ne angst in mir dass sie dem kind was tun wenn ich mich wegdreh oder es zu unsauber wegen denen ist dabei putz ich immer gründlich und lieb sie ja eigentlich. Naja angst einfach...