Mönchspfeffer in Zyklusmitte begonnen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinknubbel 20.03.11 - 12:09 Uhr

Hallo ich habe nun auch den Mönchspfeffer von meine FA erhalten solle es jetzt drei Monate nehmen da mein ES immer so so schmerzt seit der 1. SS nun meinte sie im US in 3Tagen( 16.) wahrscheinlich ES und sagte sie gäbe grünes Licht meine Frage nun kann sich dadurch der Zyklus noch etwas nach hinten verschoben haben, leider merke ich den ES nun gar nicht mehr vom ZS aber hatte ich den ES erst am 18.wer kann mir helfen würde so gern wieder hibbeln...
Danke Kleinknubbel mit #stern im #herzlich

Beitrag von amina-85 20.03.11 - 12:26 Uhr

also bei mir hat der mönschspfeffer den es nach vorne ca 1-2 tage verschoben, aber auch erst als ich es schon knapp 2 monate genommen habe.

gegeb pms hat es mir sehr geholfen...

allse gute#blume