Maxi Cosi "Cabrio fix" oder "Pebble" besser?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von luisami 20.03.11 - 12:28 Uhr

Hall ihr Lieben,

welches der MaxiCosi Modelle ist das bessere für das Baby?
Ich weiß ja, dass Pebble Modell ist teurer, aber wo liegt denn das Baby besser drin.
Beim Pebble ist noch dieses "Kopfkissen" mit drin und Babies sollten doch keine Kissen haben unter dem Nacken, oder?

Beitrag von ding2011 20.03.11 - 12:35 Uhr

Hallo du!

Also wir haben uns für den Pebble entschieden!
Lt. Verkäufer dadurch besser, weil das Kind im Pebble mehr liegt und nicht sitzt wie im Cabrio Fix....
Ob das wirklich so ist.....weiß ich leider auch nicht....wir haben dann einfach gesagt gut nehmen wir den Pebble....
Allerdings ist der ein gutes Stück schwerer wie der Cabrio Fix :-D

Liebe Grüße

Ding und Emma 25SSW #verliebt

Beitrag von shiningstar 20.03.11 - 12:44 Uhr

Wir haben uns für den CabrioFix entschieden, mit der dazu passenden Basis für Isofix. Da passt der Folgesitz dann auch auf die Basis.
Beim Pepple ist der Vorteil, dass die Liegefläche wohl etwas größer ist, aber er ist auch schwerer.
Ich bin mit dem CabrioFix sehr zufrieden :)

Beitrag von sharlely 20.03.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

wir haben uns für den Pebble entschieden, weil er uns besser gefallen hat und eine größere Liegefläche hat. Das Kind liegt mehr und "sitzt" nicht so aufrecht. Das Kopfkissen dient zur Stütze vom Kopf und lässt sich individuell anpassen.
Ansonsten find ich den vom Design her schick und getreu dem Motto für unser Baby nur das beste, war der gerade gut genug. ;-)
Ach so, schwerer ist er wirklich, aber irgendwann kommt eh die Zeit (und zwar ziemlich früh) in dem man das Baby samt Schaale eh nicht mehr lang tragen kann, weil das Baby zu schwer ist. Also macht das eine Kilo die der Sitz zuviel hat eh nicht mehr viel aus. :-)

LG S.

Beitrag von cucina3 20.03.11 - 13:02 Uhr

Hi Du !
Wir haben uns für den Cabriofix entschieden u. sind super zufrieden

Beitrag von anni.k 20.03.11 - 13:14 Uhr

wir haben auch den pebble genommen.
hat uns besser gefallen und auch, dass die kleine darin etwas mehr liegt fanden wir gut.
naja...das "kopfkissen" ist ja kein wirkliches "kopfkissen"...ist ja in der mitte hohl und dient, wie ja schon gesagt, zum schutz :)

Beitrag von alexnana 20.03.11 - 13:48 Uhr

Wir haben auch den Pebble ikl. Family Fix genommen. Uns hat auch die große Liegefläche überzeugt.

Beitrag von xantodasx 20.03.11 - 21:46 Uhr

Ich hab den Cabriofix und würde mir im Nachhinein gesehen den Pebble kaufen, weil die Liegefläche größer ist. Mein Riese ist jetzt 5,5 Monate alt und schaut mit dem Kopf bald drüber. Ist zwar noch nicht so schlimm, aber was ich in 3 Monaten mit ihm mache ist mir ein Rätsel.
LG