Wie schnell können Schilddrüsen-Tabletten wirken bzw helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi1708 20.03.11 - 12:28 Uhr

Nehme seit 5Wochen L-Thyrox 50mg und bin gerade ZT 17....
Von Mittwoch bis Freitag hatte ich ein deutliches Ziehen im Ul....

Ich hatte bisher immer ein Zyklus von mind 60Tagen und Mens wurde immer vom FA ausgelöst, also kein ES....

Kann es sein, dass die Tabletten schon helfen und ich vielleicht einen normalen Zyklus bekomme?

Wie war es bei euch???

Freue mich über viele Antworten...

Beitrag von heliozoa 20.03.11 - 12:35 Uhr

Hallo Susi,

das kommt ganz darauf an wie sehr du in der Unterfunktion bist und ob die Dosis für Dich stimmt. Normalerweise fängt man mit L Thyrox 25 an uns steigert dann alle 2 Wochen, bzw nachdem die Werte kontrolliert worden sind. Ich nehm seit 5 Jahren die Hormone und da ich Hashimoto hab schwanken meine Werte immer etwas und ich muss des öfteren neu eingestellt werden.
Letzten Herbst zB hab ich LT 88 genommen und hatte nen Zyklus von 8 Wochen. Nachdem in an ZT 5 auf 100 gesteigert hatte (da mein Wert bei TSH 2,8....leichte Unterfunktion) war, hatte ich schon in dem Zyklus nur noch 35 Tage. Die Erhöhung der Dosis hat also sofort gewirkt.
Kann natürlich sein, das das deshalb so ist da ich die Hormone schon so lange nehmen und mein Körper sich schneller daruf einstellt.
Ich glaube mal gehört zu haben, dass es in der Regel so 1,5 bis 3 Monate dauern kann, wenn die Dosis stimmt, bis der Zyklus sich normalisiert.

Ziehen im UL ist auf alle Fälle schon mal ein Zeichen, dass sich was tut. würd ich sagen....

Viel Glück! LG

Beitrag von majleen 20.03.11 - 12:52 Uhr

Nehm die gleiche Dosis wie du und auch 6 Wochen. Mein TSH ist jetzt normal. Allerdings hatte ich immer super Kurven und immer einen ES.

Beitrag von kinderwunsch89 20.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

Ich hatte eine leichte schilddrüsenunterfunktion. Mein Zyklus war 36 Tage lang.Mein TSH Wert lag bei 2,83. Dann bekam ich L-Thyroxin 50 und ich hatte 3 Wochen nach Einnahme der Tabletten einen Zyklus von 29 Tagen und endlich einen ES. Hatte vorher kein und es kein Follikel gereift.

Beitrag von jassyhh83 20.03.11 - 13:49 Uhr

Hi Susi !!!

Ich nehme jetzt seid ca. 4 Jahren L-Thyroxin. Zuerst habe ich 1 Jahr lang 50mg genommen doch dann wurde ich auf 75mg hochgestuft. Bei mir hat es aber bis zu 6 Monaten gedauert bis die SD reibungslos gelaufen ist. Es brauch seine Zeit bis alles so läuft wie es laufen soll. Es kann natürlich sein das deine SD schon ganz langsam auf die Tabletten reagiert, kommt ja auch darauf an wie hoch deine Unterfunktion. Also ich kann jedenfalls von mir sprechen das es 6 Monate gedauert hat bis alles im Einklang war.

LG Jamsin#blume