Immer wieder Blutungen... Wie war's bei euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoepsel13 20.03.11 - 12:30 Uhr

Mensch Mädels,

ich muss es nur mal los werden. Ich hatte in der 7. und 8. SSW schon mit SB zu kämpfen und war so froh, als sie endlich weg waren.
Doch Freitag, nun in der 12. SSW, kamen die Blutungen zurück. Und zwar mehr als sonst. Ich habe einen richtigen Schock bekommen.
War dann auch gleich beim FA.
Der schaute wieder und war total zufrieden. Denn das Baby ist von Montag 32 mm bei 10+5 bis Freitag auf 39,4 mm (11+2) gewachsen. Es hat sich bewegt, das Herz hat fleißig geschlagen (173 mal p.M.).
Die Blutungne kommen dann doch von einem Gefäß und sind wohl nicht gefährlich, sagt er...
Aber ich soll mich wieder schonen, viel liegen und Magnesium nehmen.

Wann hört das denn endlich auf? Morgen muss ich wieder hin und wenn ich Pech habe, dann werde ich wieder krank geschrieben. Das will ich eigentlich nicht. Mal schauen...
Wie war's denn bei euch so und wo kamen eure Blutungen her? Ging es dem Kind wirklich immer gut? Schmerzen habe ich keine...

LG#winke

Beitrag von marlenne2011 20.03.11 - 12:35 Uhr



Huhu,
ja kenn ich und das kann echt nervig sein...
Hatte auch immer wieder leichte bis mässige blutungen von einem moment zum anderen.
Aber nix schlimmes auch kein schmerz.
Das haben einige in der ss,bei mir kam es durch kontakt beim GV oder wil mein Mumu eh schon ziemlich weich ist.

Solange es dir gut geht und das baby wächst ist alles ok:-)

Alles gute

Beitrag von thereschen 20.03.11 - 12:35 Uhr

Huhu, ich hatte auch in meiner ersten SS einmal um die 10. Woche Schmierblutungen (ganz leicht) und dann wieder um die 13. Woche leichte Schmierblutungen... War auch beide Male beim Arzt und es war alles OK.
Er meinte, er kann nich sagen woher es kam...

Mach dir nicht so viele Sorgen, es muss nicht immer schief gehen bei SB.

Achja, der Zwerg ist nun knapp 1 1/2 Jahre alt und kerngesund ;-)

Lg und alles Gute Theresa mit Sami 17 Monate + #ei 21.SSW

Beitrag von sandi1907 20.03.11 - 14:26 Uhr

Hallo

bin in der 18. Woche nun und hab das auch immer wieder.
Habe eine tief liegende Vorderwandplazenta, daher kommt das wohl.
Magnesium ist gut, und Ruhe auch. Falls es nicht geht, lässt du dich besser mal krank schreiben und schonst dich, der Krümel geht vor.

LG