Morgen zum Schwimmen... Durchfall?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mrsmoose 20.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo,

nun brauche ich auch mal Eure Meinung.
Mein Kleiner (22 Monate) hatte Freitag Abend und gestern Mittag mehrmals flüssigen, Stuhl (ohne Temp.).
Heute gehts ihm wieder blendend, er ist gut drauf und isst normal gut.

Nun meine Frage, wir gehen Montags immer zum Babyschwimmen, kann ich es wagen da hin zu gehen, oder sollte ich lieber pausieren?

Ich weiß auch nicht, ob er sich vielleicht den Magen verdorben hat, weil er am Do. und Freitag morgens seine Milch wieder ausgespuckt hatte. Gespuckt hat er aber nur diese beiden Male (Freitag natürlich in Auto :-[ )

Danke für Eure Meinung!

Beitrag von kleene_maus18 20.03.11 - 13:08 Uhr

Hallo!

Ich würde abwarten wie der Tag heute so verläuft und auch gucken wie es morgen früh ist.
Wenn alles gut ist würde ich zum Babyschwimmen gehen.
Sollte er heute aber nochmal dünnen Stuhl haben oder morgenfrüh würde ich einmal pausieren.

Alles Gute

Jenny

Beitrag von sabine7676 20.03.11 - 14:05 Uhr

hallo,

wenn er fit ist und keinen df mehr hat, würd ich gehen. ansonsten kann das ne große "sauerei" geben. du gehst ja eh nur, wenn er nicht kränkelt, oder?

vlg

Beitrag von hongurai 21.03.11 - 10:53 Uhr

auf keinen Fall würde ich jetzt zum Schwimmen gehen!!!
1. Sollte er ein Virus haben, wird das Wasser im Schwimmbecken schnell verseucht. Ein feuchter Pups genügt. Damit steckst Du unzählige Kinder an :(

2. Bei Schwimmen schlucken die Kinds ja immer mal Wasser. Und das tut seinem Magen gerade gar nicht gut - ob Virus oder verdorben egal.