wer kennt singlemama.de ?

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von mimo 20.03.11 - 13:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe hier irgendwo mal den Hinweis auf www.singlemama.de gelesen.

Hat hier schon jemand mal Erfahrung damit? Ich war schon mal bei FS24 aber da fallen ja die Männer wie Wölfe über Frauen her. Ich habe das nicht mal 2 Tage ausgehalten. Viele gingen auch wirklich gleich unter die Gürtellinie.

Bin bald seit einem Jahr getrennt und fände es schon schön irgendwann wieder mal Kontakt zu finden aber nicht auf diese Art und Weise. Ich hoffe ihr versteht. Ich habe viel hinter mir und möchte nicht so schnell wieder in etwas hineinstürzen. Aber Gespräche fände ich nicht schlecht auf normalen Niveau.

Lasst mal hören wie Eure Erfahrungen so sind?

Mittlerweile höre ich immer öfter dass sich viele übers Internet kennenlernen.

LG Mimo

Beitrag von lene77 20.03.11 - 13:38 Uhr

Hallo,

singlemama.de kenne ich jetzt nicht direkt, aber ich sag mal so: Kennste eine, kennste alle ...

Meine Erfahrung bezüglich Singlebörsen: Es gibt überall nette Männer, genauso wie es überall weniger nette Männer gibt.
Und viele Männer sind halt auch (teilweise wie Singlefrauen) "überall" angemeldet.
Es kommt,denke ich, immer auch darauf an, wem man auffällt, oder wer einem selber auffällt, ... und dann anschreibt.
Ich finde Single.de ganz Ok ... Ist kostenlos und übersichtlich.
Natürlich kommt es auch immer auf die eigenen Erfahrungen an wie man eine Börse nun findet. Es gibt bestimmt auch Frauen die wahrscheinlich entnervt mit den Augen rollen wenn sie nur Single.de hören ;).
(Auch bei Elitepartner.de, die extra mit ihren niveauvollen Singles werben, hast Du absolute Vollidioten dabei!)
Kommt darauf an was Du selbst daraus machst ... Wenn Du auf jeden der Dich anschreibt, eingehst, kannst Du schnell den "Kaffee auf" haben ...
Ich habe mir erstmal diejenigen rausgepickt die mir schonmal optisch in den Kram gepasst haben.
Na ja ... und dann mit den paar ausgewählten hin und her geschrieben bis sich die Spreu vom Weizen so langsam getrennt hat.
Letztendlich habe ich immer mit 3 Leuten zeitgleich geschrieben.
Mal fiel einer weg, ein neuer kam hinzu ... bis ich irgendwann den "Einen" hatte :)
Mit dem "Einen" bin ich nun schon seit gut einem Jahr zusammen und es funktioniert.
Und ein anderer Mann ist mittlerweile ein sehr guter Freund von mir geworden.

Ich muss auch sagen, ich finde es gar nicht mehr "verwerflich" sich übers Internet kennenzulernen.
Früher hat man ja immer (zumindest häufiger als heutzutage) versucht zu verheimlichen das man "den Neuen" im Netz kennengelernt hat ... heute ist es doch mittlerweile Gang und Gebe und die meisten stehen auch dazu.

Das sind so die Seiten die ich kenne:

Single.de (es gibt übrigens auch Sing"el".de!)
Jappy.de (läuft unter dem Deckmantel einer "Freundschaftscommunity")
KissNoFrog.de
In-ist-drin.de
1Live Freundeskreis

Joa ... die fallen mir nun so spontan ein ...

Ich hatte auch mal eine Seite speziell für Singles mit Kind (so wie Singlemama.de), da musste man aber, um auf Nachrichten zu antworten bezahlendes Mitglied sein ...und ich sag mal so, als Frau in einer bezahlenden Börse??? So verzweifelt kann Frau doch gar nicht sein, wo man schon in den Kostenlosen teilweise überschwemmt wird von Nachrichten potentieller neuer Partner :).


LG, Lena

Beitrag von jenny02 20.03.11 - 19:26 Uhr

Freenet.de
Finya.de
Fischkopf.de

Wenn man neu angemeldet ist, kommen immer gleich viele Nachrichten:)
Das normalisiert sich mit der Zeit. Ich habe gerade bei Finya.de einen Bekannten von früher entdeckt (wir waren beide 14 und ein "Paar")
Wir haben uns viele Jahre nicht gesehen und nun daten wir uns bald und darauf freue ich mich! So kann es immer und überall zu netten Bekanntschaften, Freundschaften und Partnerschaften kommen. Probiere es aus und wenn es dir nicht gefällt, meldest dich halt wieder ab.
viel Glück!!!

Jenny


PS:
Die oberen Seiten sind alle kostenlos

Beitrag von melanie2006 20.03.11 - 21:59 Uhr

Hallo Mimo!

Über Singlemami habe ich meinen Ehemann kennengelernt, unser Glück war, dass wir nur 7 km voneinander entfernt wohnten und uns auch so schnell kennenlernen konnten.
Wir sind nun etwas mehr als 2 Jahre zusammen, seit letzten September verheiratet und im August kommt unser gemeinsames Kind #huepf


LG
Melanie

P.S. Ich habe 2 Söhne und er einen Sohn mit in die Beziehung gebracht.

Beitrag von susi-strolch 23.03.11 - 09:15 Uhr

amors-pfeil.com

ist jetzt net speziell für singlemamis
aber für singles die sich nett austauschen wollen

und viellicht wird ja mehr draus

wenn schon der liebesbote amor ;-)dabei ist