Kupfer-Spirale nach SS Gefahr für weitere SS????

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von manana85 20.03.11 - 13:09 Uhr

Ich ahbe mal eine Frage,
bin zwar noch schwanger, aber überlege, nach der SS die Spirale einsetzen zu lassen, da wir dann erstmal ein paar Jährchen warten wollen, bis zum nächsten!
Alle Hormon-Präparate sind bei mir schwierig, wegen SD-Unterfunktion!
Aber wie sieht das dann eigentlich mit einer nächsten SS aus, ist so eine Spirale Schädlich für den MM oder so???
LG

Beitrag von zweiunddreissig-32 20.03.11 - 14:33 Uhr

Ich glaub nicht, dass es schädlich für den Muttermund ist. Warum auch? Ich hatte eine Spirale vor erster SS, ging alles gut (naja, bis auf die Tatsache, dass sie nach einem Monat verrutscht war und ich ss wurde;-) aber das passiert sehr selten).

Beitrag von stefannette 21.03.11 - 14:43 Uhr

Nein,die ist nicht schädlich. Wenn sie raus ist, kannst Du ohne Probleme direkt wieder schwanger werden.
LG Annette