ZDF Fernsehbeitrag "Sternenkinder" HEUTE!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von 75babsi75 20.03.11 - 14:57 Uhr

ZDF Fernsehbeitrag in der Sendung Recht Brisant, wo es um die Petition und die Eintragung unseres Sohnes Joseph-Lennard geht. Der Beitrag kommt nochmal am Sonntag um 18:30 auf 3sat...

Ausstrahlungsttermine sind:

auf 3 Sat
(Recht Brisant)
20.03.2011
um
18:30 Uhr

ZDF Infokanal
02.04.2011
um
6:30 Uhr + 0:15 Uhr
...
03.04.2011
um
5:30 Uhr + 11:15 Uhr + 21:45 Uhr

05.04.2011
um
12:30 Uhr

07.04.2011
um
15:45 Uhr

08.04.2011
um
13:02 Uhr + 15:15 Uhr + 19:20 Uhr

wer`s nicht live sehen kann hier der link zur sendung recht brisant "wenn kinder tot geboren werden"

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1287998/Wenn-Babys-tot-geboren-werden#/beitrag/video/1287998/Wenn-Babys-tot-geboren-werden

hier der link zum beitrag "sternenkinder"
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1280080/Sternenkinder

Beitrag von 4fachermami 20.03.11 - 16:06 Uhr

Hallo habe den beitrag gesehen ich finde es traurig.
Ich habe selbst ein sternenkind mußte es in der ssw gehen lassen und bin danach wieder ss geworden habe eine gesundde tochter gekriegt aber nur durch ein muttermund total verschluß.

Beitrag von 75babsi75 20.03.11 - 20:24 Uhr

vielen lieben dank und alles liebe mit eurer tochter

Beitrag von singa07 20.03.11 - 16:44 Uhr

Liebe Barbara (und lieber Mario),

ich habe eben den Beitrag gesehen - mein tiefes Beileid, dass ihr das durchmachen musstet und jetzt auch noch darum kämpfen müsst, dass Joseph "einen Namen bekommt".
Wo kann man eure Petition unterzeichnen?

Für Penelope, Tamino und Joseph... #kerze#kerze#kerze

Singa mit Clemens an der Hand und *Käferchen tief im Herzen

Beitrag von 75babsi75 20.03.11 - 20:23 Uhr

Hallo liebe Singa,
vielen lieben Dank für deine Nachricht!
es gibt ein Formular, wo man die Petition unterzeichnen kann auf http://jltfpw.jimdo.com/unterschriftenaktion-petiton/
das Formular nennt sich Unterschriftenaktion... und wichtig bitte anschleißend an uns senden... die Adresse steht auch auf unserer Seite...
LG Barbara

Beitrag von mel84xx 20.03.11 - 16:49 Uhr

Wünsche euch viel Glück das eure 3 Schätze eingetragen werden und ihr die Gesetzesänderung durch bekommt!

Alles Gute!

Beitrag von 75babsi75 20.03.11 - 20:25 Uhr

vielen lieben Dank

Beitrag von giggy 20.03.11 - 17:12 Uhr

...Alles Gute für Euch und viel Kraft

lg

Beitrag von 75babsi75 20.03.11 - 20:24 Uhr

vielen lieben Dank!

Beitrag von lilaluise 20.03.11 - 17:33 Uhr

hallo Barbara,
ich habe schon vor ein paar Tagen "eure Geschichte" in der Mediathek gesehen und sie hat mich tief berührt. Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr euren Sohn eintragen könnt und ihr den Tod eurer drei Kinder irgendwann überwinden könnt. Ihr werdet sie mit sicherheit nie vergessen, aber vielleicht wird es irgendwann leichter- das wünsche ich euch!
Alles Alles Gute!

Beitrag von 75babsi75 20.03.11 - 20:26 Uhr

vielen lieben dank für deine lieben beitrag...

Beitrag von curly84 20.03.11 - 17:39 Uhr

mein herzlichstes beileid an euch. #kerze

habe mir den beitrag eben angeschaut und mir schossen die tränen in die augen.
es tut mir unendlich leid,dass ihr das alles ganze 3mal durchmachen musstet.

fühlt euch #liebdrueck

das alles is so schwer zu begreifen-grade wenn ich mir jetzt meine kleine tochter angucke (15tage) und ich mir vorstellen muss,dass andere eltern,wie ihr(denn irgendwie seid ihr das ja :-D ),dieses glück nicht auch spüren dürfen.

und dann müsst ihr nach solchen schicksalsschlägen auch noch darum kämpfen,dass eure #sternchen auch anerkannt werden als lebewesen.

ich drücke euch die daumen und wünsche euch von ganzem herzen,dass ihr eure petition erkämpft bekommt.

ich wünsche euch viel kraft für euren weiteren lebensweg. ihr seid so stark.

lg curly84

Beitrag von 75babsi75 20.03.11 - 20:27 Uhr

vielen lieben dank auch für deinen beitrag und alles alles glück der welt mit eurer tochter...

Beitrag von curly84 22.03.11 - 10:43 Uhr

danke schön auch dir für die glückwünsche.ist ja nicht selbstverständlich,wenn man seine zwerge ziehen lassen musste. :-(

aber du hast einen starken eindruck auf mich gemacht und ich weiß-ganz tief aus meinem herzen-das ihr das zusammen schaffen werdet.

ich wünsch euch alles glück der welt und bleibt so standhaft ,wie bisher.

#liebdrueck

lg curly84

Beitrag von sonnenstrahl70 21.03.11 - 08:49 Uhr

Herzliches Beileid!

#kerze #kerze #kerze

Ihr habt ein wunderschönes Grab für eure Engelchen!

Ich wünsch euch ganz viel Kraft für eure Zukunft und auch Glück, dass ihr bald Eltern für ein liebes Adoptivkind werdet! #liebdrueck

Ich selber habe 10 #stern, aber kein Grab an das ich gehen könnte - jedoch geben mir meine drei Kinder viel Freude um meinen Schmerz etwas besser ertragen zu können.

LG #sonne

Beitrag von cb600 21.03.11 - 10:40 Uhr

Hallo,
ich habe mir beide Beiträge angesehen und so sehr geheult wie schon lange nicht mehr. Ja, ich habe inzwischen einen zweiten (und wie durch ein Wunder lebendigen) Sohn.... und trotzdem ist ein großes Loch in meinem Herzen, weil ich manchmal immernoch nicht fassen kann, was mit meinem ersten Sohn damals passiert ist.
Ähnlich wie bei euch wurde mein Sohn in der 24. SSW, weniger 500 Gramm wiegend, still geboren und "existiert" nach dem PStG nicht. Leider sehen das selbst die Eltern meines Mannes so - es hieß damals nicht "Es tut uns leid" sondern "Das da (damit war mein im Sarg vor ihnen liegender Sohn gemeint) ist nicht unser Problem, denn WIR bekommen ja im Dezember hoffentlich ein Enkelkind" (die Schwester meines Mannes wurde 4 Wochen nach mir schwanger)... im Nachhinein war ich noch nicht mal schwanger für sie. Auch vor anderen wird "das Thema" ignoriert, totgeschwiegen.

Allerdings akzeptiere ich das nicht und habe wenigstens ein Mal die Gelegenheit nutzen können, aller Welt die Existenz meines 1. Kindes mitzuteilen:
Letztes Jahr feierten wir im September eine TRaufe, was wir eigentlich schon bei unserem Erstgeborenen vorhatten. Aber es kam leider anders...

Für dieses Fest habe ich mir gewünscht, dass bei der Zeremonie eine Kerze mit dem Namen und Geburtstag unseren ersten Sohn angezündet wird. Der Pfarrer sprach ein kurzes Gebet für "den verstorbenen Bruder von Benjamin" (das fand ich so schön und tröstlich, denn es signalisierte ALLEN Anwesenden, auch den Schwiegereltern, dass es unser Sohn, Benjamins Bruder ist) und nach dem Entzünden der Kerze dieses Gedicht:
Du kamst, du gingst mit leiser Spur,
ein flücht´ger Gast im Erdenland.
Woher? Wohin? Wir wissen nur:
aus Gottes Hand in Gottes Hand.

Die Zeit nach der stillen Geburt war die Hölle und ich war kurz davor, mich selbst in eine Klinik für Depressive einzuweisen. Denn Rückhalt bekam ich nur von meinem Mann und meiner Mutter, der Kontakt zur Familie meines Mannes und zu einigen ehemaligen "Freunden" ist seither gestört. Ich habe mich damals so allein gefühlt. Von daher war ich sehr betroffen, als dein Mann erzählte, wie schlecht es ihm ging! Eure Geschichte ist so berührend, so schlimm und es ist für mich kaum fassbar, welch unglaubliches Leid manche Menschen ertragen müssen.
Und ich finde es bewundernswert, wie würdevoll und mutig ihr in diesem Beitrag von eurem Schicksal erzählt. Ich hoffe nur, dass möglichst viele Menschen diesen Film sehen und vielleicht ihre Sichtweise verändern.
Für eure Petition wünsche ich viele Unterschriften und dass Ergebnis, dass ihr eine Geburtsurkunde für euren Joseph bekommt. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, dass das Kind auch amtlich anerkannt ist. Leider wird mir das wohl verwehrt bleiben und diese Tatsache hat mich schon viele Tränen gekostet...

Ohje, es tut mir leid, dass es so lang geworden ist, aber die Fernsehbeiträge haben mich so sehr aufgewühlt, dass alles wieder hochkam!

Viele Grüße und geht weiterhin so stark euren Weg #blume

#kerze #kerze #kerze #kerze für Joseph, Tamino, Penelope und meinen Fabian

Beitrag von boujis 21.03.11 - 11:29 Uhr

Hallo,

ich habe mir den Beitrag erst nicht getraut anzusehen, meine letzte FG ist erst 2 Wochen her.
Meine kleine Tochter wurde im April 2010 still geboren.
Als ich erfuhr, das sie keinen Herzschlag mehr hat, stand ich unter Schock.
Als man mich fragte, ob sie beerdigt werden sollte, sagte ich nein. Meine Tochter kann doch nicht unter die Erde.
Mein Mann hat das dann geregelt, als ich ihm nach ein paar Tagen davon erzählte. Zum Glück, jetzt habe ich einen Platz zu dem ich gehen kann.
Meine Kleine habe ich nicht gesehen, aber die Pfarrerin, die sie aus dem Krankenhaus holte, sagte sie wäre ein niedliches kleines Mädchen gewesen.

Ich habe dann auch Zwillinge verloren, in der 13.SSW wieder kein Herzschlag, es waren Jungen und vor 2 Wochen wieder in der 13.SSW.
Bei den letzten beiden wurde eine AS gemacht und es kommt mir alles sehr unwirklich vor.

Wir haben schon 3 gesunde Kinder, bei unseren Sternenkindern konnte noch keine Ursache gefunden werden. Die Kinder und wir sind gesund.
Mein FA untersucht jetzt, ob ich meine Kinder mit Plazentareife abstoße, oder ob die Angst vor einer FG einen solchen Stress auslöst, dass es dann dazu kommt.

Bisher bin ich gut zurecht gekommen, vor allem mein fast 3jähriger Sohn hält mich auf trapp.
Aber ich merke auch, dass ich wohl Hilfe brauche, um alles zu verarbetien und abzuschließen.

Ich wünsche Euch viel Glück bei der Adoption.

LG #kerze#kerze#kerze

Beitrag von nici20285 21.03.11 - 11:47 Uhr

Hallo!

Ich hab mir den Beitrag eben angesehen und bin sprachlos.

Mir fehlen die Worte. Es laufen nur Tränen!

Ich bewundere sehr wieviel Kraft ihr habt des alles zu überstehen und die Kraft habt zu kämpfen. Kämpfen für euer recht und eure Kinder.

Ich denke das eure Geschichte euer schicksal vielen familien helfen die das selbe durchmachen mussten wie ihr.

Ich werde weiterhin eure Geschichte verfolgen und hoffe auf erfolge

Für eure Kinder zünde ich drei Kerzen an #Kerze #Kerze #Kerze

Eure Kinder sind bestimmt hammer stolz auf euch

#heul