oje nun ist es bei uns auch soweit, Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pipers 20.03.11 - 15:43 Uhr

Hallo...

Nun stehn wir auch vor dem großen Problem, wie wir Amy wieder ins Bett bekommen.

Seit ein paar Tagen kommt Amy morgens allein aus ihrem Gitterbett raus.
Aber seit heute haben wir das Problem dass sie garnicht mehr schlafen will, sie kommt immer wieder raus. Heute beim Mittagschlaf haben wir sie immer wieder sofort zurück gebracht, die ersten male haben wir es erklärt, dass sie jetzt schlafen soll (sie war auch richtig müde). Danach haben wir sie kommentarlos zurück gebracht. Aber sie hat so geweint, dass wir dann aufgegeben haben.

Ihr kennt das doch bestimmt. Was sollen wir heute Abend machen wenn sie immer wieder raus kommt??? Habt ihr Tips?

Achso die Gitterstäbe haben wir jetzt rausgenommen, sie kommt eh oben drüber und das ist mir zu gefährlich.

Liebe Grüße

Beitrag von fonziemay 20.03.11 - 15:53 Uhr

bleibt einfach bei ihr, bis sie eingeschlafen ist. wenn das länger dauert, wechselt euch ab ;-)

wir schlafen bei uns alle nebeneinander auf dem boden, haben die matratze unseres knirpses neben unsere gelegt und mithilfe des gitterbetts (eine seite komplett offen und das ganze bett umgedreht) eine höhle gebastelt. in der regel dauert das einschlafen bei uns nicht länger als ne halbe stunde, damit kann ich gut leben.

Beitrag von paulinka12 20.03.11 - 16:05 Uhr

Hallo,

das hört sich ja total gemütlich an, kannst du mal ein paar Bilder machen?

LB, Paulinka

Beitrag von eishaendchen80 20.03.11 - 23:31 Uhr

schau mal in ihre VK
sieht auch gemütlich aus