Fressanfall silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rachel07 20.03.11 - 16:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich mich ja mal gar nicht unter Kontrolle :-(
Ich hab schon soooo viel gegessen und hab auf alles Lust, hab bestimmt schon meinen Tagesumsatz verfuttert :-(
Ne Tüte Pistazien (200g aaaaaaargh), ein Mr.Tom und 4 Brote mit Tomate. Dabei muss ich auf mein Gewicht achten, bin nämlich schon übergewichtig und habe nicht vor,mehr als nötig zuzunehmen. Das zumindest war der Plan.
Nun habe ich BV und sitze mehr oder weniger zuhause.

Was kann ich tun, damit ich die Fressanfälle kontrollieren kann?


LG von rachel07 + #ei 8+3

Beitrag von filou1979 20.03.11 - 16:10 Uhr

Spazieren gehen oder statt zu essen ein Glas stilles Wasser trinken oder mal einen Traubenzucker futtern?!

Ich denke das könnte helfen!

Ich neige dazu mich auf der Couch einzurichten, merke aber, dass Bewegung viel besser ist.

War heute schon ewig mit dem Fahrrad in der Sonne unterwegs. Gemütliches Tempo, aber eben draussen und in Bewegung!

Beitrag von ewwi 20.03.11 - 16:11 Uhr

Beschaeftige Dich! Geh spazieren oder so. Und wenn Du dann mal wieder an den Kuehlschrank gehst, hol dir zu erst was zu trinken und solltest Du nach 10 min. immer noch Hunger haben, dann ists auch Hunger und nicht nur Appetit. M anchmal hilfts auch mit Saeften die Attacken zu ueberstehen. Hast Du Lust auf was deftiges trink einen gewuerzten Tomatensaft oder einen MAracujasaft, wenn Du was suesses willst. Ist shcon mal besser. Hol Dir ausserdem nicht ne Tuete, wie mit den Pistazien, sondern eine Handvoll ins Schaelchen und raeum die Tuete wieder weg, dann reicht Dir auch die Sachale.

Beitrag von rachel07 20.03.11 - 18:23 Uhr

Danke euch allen!
Habe ja jetzt schon ein paar Tipps gelesen. War auch gerade mit dem Hund im Wald, tat sehr gut.
Habe mir jetzt einen Obstsalat für eventuelle weitere Fressanfälle fertig gemacht, das haut nicht ganz so ungesund rein. Bananen, Honigmelone, Erdbeeren, grüne und blaue Trauben, Kiwi #mampf
Ansonsten gibt es zu Abend einen Bohneneintopf mit extra Gemüse. Auch gesund, wenn auch nicht so kalorienarm ;-)

Beitrag von shiningstar 20.03.11 - 16:29 Uhr

Hey,

ich würde mir wegen einem Tag keine Sorgen wegen dem Gewicht machen. Der Krümel holt sich, was er braucht.
Ich bin auch mit leichtem Übergewicht in die Schwangerschaft gestartet (BMI 27) und habe immer alles gegessen, was ich will, wann ich will und wie viel ich will. Und ich wiege jetzt (34. ssw) gerade mal 1 kg mehr als vor der Schwangerschaft.
Halte Dein Gewicht einfach im Auge und versuche einen Ausgleich zu finden, wenn Du viel Zeit hast kannst Du bei dem Wetter ja spazieren gehen oder Rad fahren oder so.

Beitrag von sabstar 20.03.11 - 16:46 Uhr


Oh ja das kenne ich...
Leider weiche ich nur immer auf fettige Sachen aus. Auf Gemüse und Obst stehe ich zur Zeit absolut nicht :-(

Wenn ich aber mal Heisshunger auf süß bekomme, dann trinke ich ein Glas kalten Kakao. Aber nicht mehr als 2 Gläser pro Tag. Sind ja auch Kalorien im Pulver :-)

Lg
Sabs

Beitrag von jule0611 20.03.11 - 17:15 Uhr

hallöchen,

ich habe heute auch so einen verfressenen tag! *sorry für den ausdruck*
ich könnt heute alles futtern was es nur gibt und besonders fettige sachen.

wir waren nun spazieren sodas ich auf andere gedanken komme aber ein eis musste heute sein.

ich denke auch das mal ein tag nicht schlimm ist.
die letzten zwei tage hatte ich auf nix hunger. ich habe gerade mal ein brötchen gegessen und bissel salat.

aber bewegung bei dem wetter lenkt wirklich etwas ab.

liebe grüße
jule