Bofrost

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ma2004 20.03.11 - 16:38 Uhr

Hallo!

Wer kennt sich gut mit Bofrost aus?

Ich würde gerne einmalig (!!) dort etwas bestellen?

Ist das möglich?

Also ich möchten dann nicht ständig angerufen werden: Brauchen sie etwas usw.?

Vielen Dank

Gruß

Susanne

Beitrag von bluemotion 20.03.11 - 17:53 Uhr

Das wird aber bestimmt so passieren #gruebel

Wir haben noch NIE was bei denen bestellt und alle 3 Monate oder so, kommt hier einer klingeln und will uns NUR einen Katalog dalassen. Wenn wir ihm dann sagen, das sie sich das Geld sparen können, weil uns das zu teuer ist und wir nichts bestellen würden, dann will er ihn trotzdem da lassen.#kratz

Aber die Qualität soll wirklich gut sein...aber der Preis schreckt ab:-(

Beitrag von ida-calotta 20.03.11 - 17:55 Uhr

Hallo!

Du kannst da schon einmal bestellen, allerdings kommen die dann immer wieder und vereinbaren Termine mit dir, damit du auch was bestellen kannst.

Die Qualität ist super, meine Mutter bestellt öfters dort. Mir ist es allerdings auch zu teuer.

LG Ida

Beitrag von harveypet 20.03.11 - 18:21 Uhr

das Eis, die Früchte(Beeren) und auch die Kuchen sind Klasse!!

Beitrag von alkesh 20.03.11 - 19:39 Uhr

kennst Du denn Niemanden der sort bestellt und Dir was mitbestellen könnte?

LG

Beitrag von blaaaah 20.03.11 - 20:12 Uhr

Eismann, Bofrost - einmal dort bestellt und die klingeln regelmäßig alle 3 - 4 Wochen an deine Tür bis du kündigst.

Geschmacklich finde ich Bofrost besser als Eismann. Teuer ist alles beides. Man bekommt gute Tiefkühlkost auch im Supermarkt und zwar viel günstiger.

Gruß

Beitrag von rosen37 22.03.11 - 12:12 Uhr

Hallo,

also bei uns arbeitet die halbe Familie bei Bofrost.....
Ich würde da anrufen und sagen , daß Du nur einmal was bestellen möchtest und danach aber in Ruhe gelassen werden möchtest.

LG

Beitrag von lebensretter 13.05.11 - 21:08 Uhr

Besser zu spät eine Antwort als nie^;-)

Also ich bin Bofrost Verkäufer und es sieht so aus das niemand zum kauf gezwungen wird.
Es ist richtig das unsere Stammkunden regelmäsig alle 3 bis 4 Wochen eine Besuchsankündigungskarte erhalten. Aber das ist nun mal das vorgehn im Direktvertrieb.
Würden wir das nicht machen hätten wir Umsatzeinbusen.
Und der großteil unserer Kunden nehmen diesen Service gerne an.
Denn der Kunde brauch nichts weiter zu machen als sich zurücklehnen und sagen was er haben will. Alles andere (Bis aufs zubereiten) machen wir.

Es ist dennoch problemlos möglich nur einmal etwas zu bestellen.
Rufe in der Niederlassung an und vereinbare einen besuchstermin wo du gleich mitteilen kannst das du nur einmal kaufen willst. Oder du wendest dich an einen Verkäufer den du siehst. Einfach sagen du möchtest nicht als Kunde aufgenommen werden, du willst nur mal so kaufen. Und niemand wird dich regelmäsig besuchen.

Grüße