Blumen für die Trauzeugen??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nayen 20.03.11 - 17:35 Uhr

Hallo ihr lieben

Wir heiraten im Juni und ich stelle mir gerade die Frage ob meine Trauzeugin auch einen Strauß bekommt? der Trauzeuge nen Anstecker?

Ich heirate 3 Tage vorher standesamtlich und habe dort auch schon einen Strauß. Er wird Biedermeier Form haben und zur kirchlichen Hochzeit werde ich einen Wasserfallstrauß haben.


Gott was für eine formolierung :-) hoffe ihr versteht trotztdem was ich will #rofl

Liebe Grüsse

Jacky

Beitrag von blackpanther32 20.03.11 - 17:37 Uhr

....meine hatten keine #nanana

Beitrag von catch-up 20.03.11 - 18:59 Uhr

Meine Trauzeugin hat einen kleinen Strauß und mein Trauzeuge einen kleinen Anstecker.

Dazu kommt, dass ich meiner Ma noch einen kleinen Strauß spendiere.

Und weil meine kack Schwimu das spitz bekommen hat, will die natürlich auch noch einen (blöde Kuh).

Beitrag von ppg 20.03.11 - 20:56 Uhr

Und weil meine kack Schwimu das spitz bekommen hat, will die natürlich auch noch einen (blöde Kuh).

Ja und das hätte sich in dem Zusammenhang auch so gehört! Und zwar ohne das die SM darum bitten sollte!

Und da wundern sich die jungen Ehefrauen, wenn sie mit der SM nie auf einen grünen Zweig kommen

Ute

Beitrag von juliasmama 21.03.11 - 07:07 Uhr

Also ich wprde den Trauzeugen auch ein blumenstrauß für die kirchliche trauung besorgen.
Leider haben wir nur Standesamtlich geheiratet da hatte ich nur einen .
Aber letzte woche war ich bei meinen bruder Trauzeugin und da haben wir waren zwei Frauen einen kleinen Handblumenstrauß bekommen, das war der gleiche den die braut auch hatte halt nur viel viel kleiner.
Ich fand es sehr schön .


lg

Beitrag von gh1954 21.03.11 - 09:11 Uhr

Der Eindruck, den ich von dir habe, hat sich mit diesem primitiven Beitrag zu 100% bestätigt.

Beitrag von nayen 21.03.11 - 10:36 Uhr

Ich glaube nicht das du die da ein Urteil erlauben darfst...

Du kennst weder die Dame noch die SchwiMu und auch nicht die Verhällnisse...

Beitrag von ppg 21.03.11 - 11:25 Uhr

#schock Villeicht ganz gut, den solche Gesellschaftsschichten in der solch ein Ton gesprochen wird will ich auch gar nicht kennen!

Ute

Beitrag von hummelbienchen 21.03.11 - 11:29 Uhr

#danke
meine meinung

Beitrag von sternenmami 20.03.11 - 19:02 Uhr

wie sich das für mich anhört heiratest du also auch kirchlich!? (korrigiere mich bitte wenn ich mich irre) ich würde es so machen (hab es zumindest so zu meiner hochzeit vor) dass die trauzeugin zur standesamtlichen hochzeit kein strauß bekommt und auch der trauzeuge keinen anstecker. zur kirchlichen allerdings schon... die brautjungfern bekommen jeweils einen kleinen strauß und die trauzeugen meines verlobten einen anstecker. natürlich aber für die trauzeugen und brautjungfern alles viel kleiner und in einer anderen farbe als dein strauß und der anstecker deines mannes...

glg#winke

Beitrag von sunny-1984 20.03.11 - 19:39 Uhr

Hallo,

bei uns hatten die Trauzeugen weder Strauß noch Anstecker...

LG Sunny

Beitrag von blackpanther32 20.03.11 - 20:27 Uhr

@catch-up

Da gibts doch die netten Kakteen mit dem roten Kopf, passt sicher gut als SM-Strauß oder Stechpalme #schein

Ich hoffe Euch trennen viele Flüsse, wenn das jetzt schon so ist.

LG Blackpanther