War im KH (Mai-Mami, SSW 31)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .-.-.- 20.03.11 - 17:52 Uhr

Hallo zusammen,

ich war von DO bis gestern im KH.

Zur Vorgeschichte: vor 6 Wochen bekam ich ne Cerclage wegen GBH-Schwäche, dazu immer Wehen.
Am Donnerstag dann heftiger Druck nach unten, schlechter ph-Wert und plötzlich beim Abwischen spürte ich den Faden der Cerclage #zitter
Da wars vorbei mit meinem Optimismus.

Im KH bin ich dann beim CTG zusammengeklappt (Vena Carva Syndrom), hatte leichte Wehen. Beim Abstrich wurden Strepptokokken gefunden. Muttermund ist fingerkuppenbreit offen, aber die Cerclage hält noch gut! Dazu ist der MuMu sehr weich und in geburtsbereiter Position. Dazu nen grippalen Infekt und Eisenmangel (HB bei 9.0). Herrje...

Die kleine Maus ist gut entwickelt, 1800 Gramm und etwa 40 cm lang. Jetzt müssen wir schauen, dass sie noch etwas im Bauch bleibt. "Zum Glück" hat sie sich wieder in BEL gedreht, so dass sie nicht mehr auf den Muttermund drückt.
Wegen mir soll sie sitzen bleiben bis zum Tag der Geburt, wenn es hilft :)

Liebe Grüße!

Beitrag von julie1108 20.03.11 - 17:56 Uhr

Hey,

ich drücke die Daumen, dass alles gut verläuft. Das hört sich ja alles nicht so toll an.

Lieben Gruß


Beitrag von fragaria 20.03.11 - 18:38 Uhr

Ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!!!!!!!!!!
Deine Geschichte erinnerte mich gerade an meine erste SS. Ich hatte zwar keine Cerclage, aber auch eine GMH-Schwäche ab der 25. Woche und hab dann fast zwei Monate gelegen. Unser ET war der 22.5. also ähnlich wie bei euch. Unser Zwerg hat es dann nur bis zum 6.4. bei mir ausgehalten, kam zwar etwas klein, aber fix und fertig und kerngesund auf die Welt. Hat aber auch permanent mit seinem Kopf schon im Becken gesessen und gedrückt.

Viel Glück und eine entspannte Rest-SS

Fragaria

Beitrag von lunes 20.03.11 - 18:53 Uhr

oh man dann drueck ich dir alle #daumen das sie tag fuer tag noch in ihrer kleinen stube "hocken" bleibt.

lg annika 32ssw

Beitrag von esha 22.03.11 - 09:37 Uhr

Schau mal in meine VK...bei mir war es ähnlich.
LG Lena , mit zwei Engeln im herzen und Jonathan Felix (35+3, 3 Wochen) im Arm