Noch eine Märzi hier, die wartet? ET+5

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fialein84 20.03.11 - 18:03 Uhr

Huhu#winke,

sagt mal, mir kommt es langsam so vor, als hätten alle außer mir schon ihre Mäuse. Ich will auch!!!!!;-) Und ich mag auch nicht mehr. Ich habe seit drei Tagen konstante Wehen, habe auch schon Teile dieses ominösen Propfes verloren und naja sehe mittlerweile aus wie ein Walross, durch meine Wassereinlagerungen#drache

Ich versuche es einfach nur noch mit Humor zu nehmen! #sonne

Wie gehts euch denn so? Habt ihr auch schon so Bammel vor der Geburt?
Seit gestern bin ich ein richtiger Schisser#zitter, obwohl ich sagen muss, dass ich ja so auch schon jeden Tag Schmerzen habe, sei es die Symphyse, die Nieren, der Ischias...ist alles nicht wirklich schön.
Deswegen lieber jetzt das schmerzhafte Finale und man hat es hinter sich! Jeden Tag Schmerzen sind nämlich zermürbender!:-[

Liebe Grüße Fia mit Lily 40+5#verliebt

Beitrag von carrera 20.03.11 - 18:10 Uhr

Huhu Fia,

hier ist noch ein ungeduldiger Märzi#winke

Bin bei ET -5 und warte jeden Tag darauf, dass er sich langsam auf den Weg macht.

Letztens waren einige Wehen auf dem CTG zu sehen und der FA meint, es könne jeden Tag losgehen. Das war Montag#schmoll

Heute habe ich den ganzen Tag über vereinzelt Wehen,die aber auch mal etwas länger andauern. Zum Glück ist mein Mann heute von der Montage zurück gekommen und hat ab jetzt 4 Wochen Urlaub#huepf

Morgen früh habe ich wieder nen Arzttermin. Mal gespannt, was mein FA so sagt. Er rechnet ja eigentlich nicht mehr damit, mich wieder in der Praxis zu sehen;-) Denke aber nicht, dass sich bis morgen was tut:-(

Alles Gute!:-)

Beitrag von diana.rudnik 20.03.11 - 18:11 Uhr

hallo fia,

wir haben zwar noch ne woche bis et, aber ich will auch nicht mehr.
hab in den letzten vier wochen locker nochmal sechs kilo durch wasser drauf bekommen. selbst hier beim tippen tun mir die finger weh.:-[
die hände und füsse schmerzen/brennen wie sau.

schlafen geht schon seit ewigkeiten nur auf der seite, aber da auch minimum jede stunde wechseln, wegen der schmerzen. naja ein bauchumfang von gut 130 cm tut halt einiges.

unsere madam drückt mächtig nach unten aufs becken, aber ausser bissel ziehen beim rumlaufen/rumstehen hab ich noch nichts.

was die geburt betrifft, so bin ich genauso ruhig wie bei meinem "großen". hab wohl alles vergessen.

alles gute und eine schnelle geburt.

lg diana und annelie inside

Beitrag von fialein84 20.03.11 - 18:14 Uhr

Ich wünsche euch, dass ihr nicht so lange warten müsst wie ich!!
Das ist so zermürbend!;-)
Alles Gute Euch!#herzlich

Beitrag von 2605jess 20.03.11 - 18:14 Uhr

hey :)
ich hab mein krümel auch nocht nicht, hab aber im gegensatz zu dir noch 9 tage bis zum ET...ich hab schon fürschterlich schiss davor wie es sein wird...alles ändert sich schlagartig...

die wassereinlagerungen sind echt nicht toll, kann mich dir nur anschließen...meine beine sehen aus wie elefantenfüße :-[ hab 2 tage lang 2 tassen brennesselltee getrunken, das hat echt gut geholfen...mir passen meine schuhe wieder #huepf#rofl

bei jedem komischen gefühl renn ich aufs klo und schau in mein höschen ob ich auch schon den schleimpropf verloren habe oder eine blutung eingetreten ist #klatsch ich mach mich glaub ich selber total meschugge (liegt wohl daran, dass mein erster eingetragener ET der 20. also heute ist) ^^ bin mir aber auch nicht sicher ob dieses stehen ab und zu im rückenbreich auch wehen sind oder einfach nur wieder mein rücken der entspannung brauch xD
oh man das ist alles so spannend jetzt.

Beitrag von fialein84 20.03.11 - 18:21 Uhr

Kann das nachvollziehen. Man achtet wirklich auf jedes Zeichen, vor allem jetzt auch wenn man schon länger drüber ist kann es ja jede Minute theoretisch losgehen. Man hat im Prinzip keine Ruhe mehr, was ja auch nicht toll ist!#schwitz

Beitrag von -enie- 20.03.11 - 18:20 Uhr

Hey du,

ich warte auch immer noch ganz tapfer. Habe seit heute Nacht immer mal wieder Wehen, die aber auch immer mal wieder Pause machen. Schleimpfropf weg, Muttermund ca 3 cm offen und der Gebärmutterhals bei 1 cm. Morgen hab ich ein Date mit dem Doc im KKh, mal gucken was er sagt und wie die kommende Woche so aussieht. Irgendwie glaube ich nämlich nciht mehr daran, dass die wehen von alleine mal bleiben und ausreichen um den Zwerg rauszulocken.
Gestern ahtte ich dann auch eine akute Panikattacke, was di Geburt angeht, so mit heulen und meinen Mann beschimpfen, dass er ja sowieso keine Ahnung hat... #rofl Hormone sind was tolles!!
Na ja heute ist wieder besser und ich habe ein bisschen die Sonne genossen, das tat ganz gut. Ich bin weiterhin gespannt, was da noch auf uns zukommt!

Fühl dich gedrückt #liebdrueck

Enie mit Stöpsel ET +5#herzlich

Beitrag von muc312 20.03.11 - 18:56 Uhr

...na klar, hier ist noch eine ;-) Habe noch 7 Tage bis zum ET und es fühlt sich überhaupt nicht so an, als wenn es bald losgehen könnte. Ich habe keine Wassereinlagerungen, fühl mich nicht schlapp oder so. Das einzige was mich ein bisschen stört, ist der Rücken oder wenn man nicht mehr weiß, wie man sitzen soll. Ansonsten alles prima.

Bin gespannt wie die nächsten Tage verlaufen...und ob sich mal irgendetwas andeutet und vor allem wie. Habe am Dienstag Termin beim FA und bin auf das CTG gespannt. Vielleicht gibt es da ja mal was aufregendes zu sehen.

Ansonsten müssen wir uns wohl gedulden. :-)

Ich wünsche frohes Warten und freu mich auch, dass ich nicht die Einzige bin, die es noch vor sich hat.

Toi, toi, toi...

LG
Steffi

Beitrag von carrylind 20.03.11 - 21:25 Uhr

Hallöchen! #winke

also ich bin jetzt ET-8. Ich bin auch schon soooo gespannt.#zitter

Aber ich glaube, es geht mir noch zu gut für eine kurz bevorstehende Geburt.:-(

Ich kann immer noch rennen, versorge immer noch meine Pferde zum größten Teil selber, bin nochmal umgezogen,... ähm.... naja. Sollte ich irgendwann zur Ruhe kommen, stellt sich vielleicht auch mal die Panik vor der Geburt ein. #schein

Ich freu mich auf jeden Fall schon mal auf Folgendes:

#pro endlich wieder in ein paar normale Klamotten passen
#pro endlich wieder normal an den Tisch sitzen ohne Riesenbauch dazwischen
#pro endlich mal essen können, ohne hinterher den Mund voll von Magensäure zu haben
#pro meine Füße mal wieder zu sehen und sie auch ohne Luft anhalten zu pflegen...
#pro meine Finger wieder spüren und normal gebrauchen können
#pro mit meinem Mann mal wieder einen Asti oder Bailey zu trinken
#pro eine Zigarette... #schein
#pro meinen Dadesgro-Schatz im Arm zu halten und endlich zu wissen wie er riecht, wie er aussieht, wie seine Stimme ist...#verliebt

vermissen werde ich
#contra meinen Bubi werde ich vermissen, wenn er mich nicht mehr staucht
#contra sein Schluckauf wird mir fehlen

muss ich mich entscheiden, was mir lieber ist?#kratz

Nein!

Ich kann es eh nicht ändern.

Abwarten... Es kommt wie es kommen will, da werd ich nicht gefragt. Ist auch besser so. Bis ich zu einem Entschluss gekommen wäre...#gaehn

Lasst es euch gut gehen!#tasse

LG Carry mit Dadesgro (noch) inside