SILOPO Wie sollen die Baby heissen, wenn ihr dann mal schwanger seid?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von tahiti 20.03.11 - 18:52 Uhr

Hallo,

hab mal eine ganz andere Frage an euch. Wir üben ja alle hier schon mehr oder weniger ewig lang, da macht man sich ja auch den einen oder anderen Gedanken zum Thema Namen. Habt ihr schon eure Wunschnamen? Oder denkt ihr da erst dran, wenn der #schwanger- Test positiv ist? Meine Wunschnamen sind im Moment Carolina und Christoph(er).

Bin gespannt auf eure

Liebe Grüße

Tahiti

Beitrag von majleen 20.03.11 - 18:58 Uhr

Klar denken wir darüber nach, aber die Nmen werden nicht verraten ;-)

Beitrag von enomisa 20.03.11 - 19:05 Uhr

natürlich machen wir uns darüber gedanken! ;-)

meine wunschnamen sind im moment leonie und tobias!! #freu

Beitrag von sternenkind-keks 20.03.11 - 19:05 Uhr

ja, wir haben namen, schon sehr lange.
und werden sie nur leider nie nutzen können.

Beitrag von pfirsichbluete81 20.03.11 - 19:13 Uhr

Hallo,

wir fangen im August zwar erst an zu üben, aber wir haben jetzt schon unsere Traumnamen gefunden.

Mein Freund durfte den Jungennamen aussuche und ich den Mädchennamen #liebdrueck. Zum Glück hat er meinen Traumnamen, den ich schon seit 10 Jahren im Kopf habe, direkt schön gefunden.
An seinen musste ich mich zwar erst gewöhnen, aber jetzt liebe ich ihn #verliebt

Wenn es ein Mädchen wird, wird sie Greta Marlene heißen und ein Junge Thore Alexander #verliebt.
Wir sind mit den Namen sehr glücklich und lassen uns da auch nicht reinreden, egal wie viele Leute uns auch sagen, dass die Namen gräßlich sind, denn wir lieben sie. Die einzigen die sich irgendwann mal beschweren dürfen sind unsere Kinder #rofl (so wie ich es mit 10 Jahren bei meiner Mutter getan habe, aber jetzt liebe ich meinen Namen auch).

LG, alles Gute und viel #klee für euch.

Beitrag von katici 20.03.11 - 19:14 Uhr

Wir hatten Lukas als Jungenname, dann wurde meine Schwägerin schwanger und hat ihren Sohn so genannt.
Was den Mädchennamen betrifft sind wir sicher und den Namen weiß jeder. Somit ist klar, dass, wenn jemand vorher diesen Namen wählt und wir mal ein Mädchen bekommen sollten, er mit einem weiteren Kind mit diesem Namen rechnen muss.
Unsere Freund versuchen grad ein Baby zu bekommen und wollen ein Mädchen Eleni nennen. Wir wollen eine Helena (was in unserem griechischen Bekanntenkreis ebenso Eleni heißen wird). Mir ist's egal.
Bei Jungennamen haben wir mehrere FAvoriten...
Aber wer weiß, ob wir uns jemals ernsthafte Gedanken darüber machen müssen...:-(
lg

Beitrag von chez11 20.03.11 - 19:20 Uhr

huhu

unser name stand auch schon viele jahre fest und das ist sie dann auch geworden eine Anny (gesprochen wie Anne nur mit i hinten)

lg sabine mit hailey 4 und Anny morgen 7 wochen nach 9 mal icsi/kryo#winke

Beitrag von laila10 20.03.11 - 19:27 Uhr

Unsere Namen stehen auch schon ganz ganz ganz lange fest :-D
Das wären dann der Marlon oder Marvin und die Milane

Ich glaub fast jede hier von uns hat schon irgendeinen Namen im Kopf oder zumindestens schon mal drüber nachgedacht

glg#winke#winke

Beitrag von karina6886 20.03.11 - 19:38 Uhr

Auch wir haben schon seit Ewigkeiten Namen, die sich auch nimmer ändern werden.
#verliebtAntonia Magdalena und Maximilian Johannes#verliebt

Bei Zwillingen Magdalena und Maximilian

Lg karina6886

Beitrag von drallerhase 20.03.11 - 19:52 Uhr

unseres soll valentina oder joshuar heisen

Beitrag von fraggel01 20.03.11 - 19:59 Uhr

Ja hab auch Wunschnamen im Moment steht Jill Milaine ganz oben....

Beitrag von dorianne 20.03.11 - 20:03 Uhr

schöne frage! es tut gut, sich bei all dem bangen mit dem hoffentlich bald einmal positiven ausgang zu beschäftigen #verliebt

ein junge heisst bei uns wahrscheinlich dorian oder damijan - deswegen mein nick hier ;-)
ein mädchen würde anaïs, anouk oder (ganz neu) lilo heissen

Beitrag von natasja 20.03.11 - 20:11 Uhr

Wir haben auch Namen. Ein Junge wird auf jeden Fall Johann Maximilian, ein Mädchen Ida Matilda. Aber je nachdem, wie lange das ganze noch dauert, kann ich nicht ausschließen, dass es sich noch ändert.
Ich hoffe nur, dass es überhaupt irgendwann soweit ist.

Beitrag von mellovestraumoga 20.03.11 - 20:24 Uhr

bis vor ein paar jahren habe ich immer gesagt einen jungen gebe ich in die babyklappe. war total auf mädchen eingeschossen. mitlerweile und nach 3 jahren hoffen und bangen ist es mir sooooo egal geworden.
ein junge wird definitiv ein hendrik und beim mädchen ist es nicht so leicht entweder lenya, henrietta oder pauline. wir werden sehen ...

Beitrag von menthalotte2 20.03.11 - 21:00 Uhr

Namen haben auch wir im Kopf aber noch nicht ganz festgelegt...dafür haben wir noch nicht den Mut denn wir sind erst bei der 1. ICSI...aber uns gefallen Jooris, Julien, Muriel, Maileen und Lotta

Beitrag von zipfelchen91 20.03.11 - 21:34 Uhr

wir haben auch schon wunschnamen
louis und emma
wir sagen dann natürlich nicht was es wird...das wird dann eine überraschung^_^
hoffe ja das meine mens nicht kommt...müsste ja übermorgen soweit sein

Beitrag von erna1989 20.03.11 - 23:05 Uhr

Wir haben unsere auch schon.

Ein Mädchen wird definitiv Greta Luisa heißen.

Bei einem Jungen sind wir noch am basteln. Dominik Alexander ist unser Favorit, obwohl das schon irgendwie zu lang ist. Nun sind wir am überlegen ob Paul Alexander oder Dominik Tim.

Beitrag von anne87g 21.03.11 - 08:04 Uhr

Über Kindernamen denken wir auch schon ganz lange nach#verliebt

Für Mädchen haben wir Charlotte oder Tamara
Für Jungen Leonard oder Lennart

Ganz sicher sind wir noch nicht. Mir fallen ab und zu auch mal wieder neue Namen ein, die uns dann auch gefallen. Viele der Favoriten stehen in meinem Terminplaner, damit ich sie nicht vergesse#verliebt

Allen ganz viel #klee fürs #schwanger werden!

Beitrag von luna-star 21.03.11 - 10:11 Uhr

oh - was eine schöne Frage!

Meinen Jungennamen hatte ich schon mit 21, als der KiWu ganz weit weg war und mein (jetziger) Mann konnte damals schon nur den Kopf schütteln. Als ich jetzt endlich SS wurde (6.ICSI) war ganz klar, wie er heißt - und was ist .... er wird eine sie!!! #rofl #rofl #rofl Obs am Namen lag???

Zumindest sind wir kurz davor die Namensfrage abzuschließen, denn einen Mädchennamen hatte ich nicht!

Grüße

Beitrag von sunnygirl777 21.03.11 - 13:22 Uhr

Hallo,

auch wenn ich nicht mehr hier ins Forum gehöre (bin nach der 2.Icsi mit Zwillis schwanger geworden) will ich trotzdem mal unsere Namensfavoriten bekannt geben.

So wie es aussieht bekommen wir 2 Jungs. Mein Favorit wäre Ben und Mattis wobei mir auch Marlon gefallen würde. Mein Mann kann sich noch nicht entscheiden.
Ein Mädchenname stand bei uns schon seit Jahren fest, es wäre eine Lara geworden.

LG