Aptamil PRE oder Aptamil 1

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von uschi102 20.03.11 - 19:33 Uhr

Hallo,

mein Sohn (8 Wochen ) wird zugefüttert.... Von Anfang an stille ich nur mit einer Brust, die immer mehr den "Geist aufgibt" deshalb bekommt er PRE Nahrung von Aptamil.

Jetzt lese ich, dass die "1" gefüttert werden kann:

■ein Baby pro Woche 200 g Gewichtszunahme regelmäßig überschreitet und zu einer hohen Gewichtsentwicklung tendiert
■ab und zu von Geburt an wenn Babys mit einem sehr hohen Geburtsgewicht auf die Welt kommen


Max kam mit 4250 und 60cm zur Welt und nimmt ganz klar mehr als 200g die Woche zu....


Soll er lieber die "1" bekommen?????

Beitrag von butterfly8871 20.03.11 - 20:13 Uhr

Die PRE reicht völlig aus, ist der Muttermilch auch am ähnlichsten! Von der 1er werden die kleinen nur dick!

Mein kleiner ist jetzt 7,5Monate und bekommt immer noch die Pre Nahrung (Morgens und Abends)!

lg

Beitrag von zweiunddreissig-32 20.03.11 - 20:25 Uhr

1-er Milch gibt man meistens, wenn Pre nicht mehr ausreicht (das Baby über 1,5 Liter pro Tag trinkt) oder vermehrt spuckt. Die 1-er ist durch darin enthaltene Stärke etwas sämiger und die Kleinen spucken nicht so wild. Aber dicker macht die 1-er Milch keinesfalls! Großes Gewicht und Zunahme pro Woche spielen keine Rolle, ob Pre oder 1-er, da die Kleinen eh unregelmäßig zunehmen. Mal sind es über 200 g, mal 50 g.

Wenn ihm die Pre ausreicht, bleib dabei. Wenn ihm zu wenig ist, wirst du es merken.#winke