Ein Zahn am Gaumen *schreck*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -sunshine-1985- 20.03.11 - 19:45 Uhr

Hallo,

habe heute beim Lachen mit meinem Sohn super erstaunt festgestellt, dass er zwischen den zwei oberen Schneidezähnen einen dritten Zahn am Gaumen bekommen hat #schock#schock Der ist eigentlich total dünn (also nicht breit), aber schon so lang wie die anderen zwei. Hab das vorher überhaupt nicht gesehen #gruebel

Kennt das jemand?? Wie wird es später sein, fällt er im Vorschulalter wie die normalen Milchzähne raus oder muss es operativ entfernt werden??? #schwitz#schwitz

Lg
Irene

Beitrag von daisy80 20.03.11 - 20:07 Uhr

Scheint gar nicht so selten zu sein. Befrag mal Google.

Beitrag von -sunshine-1985- 20.03.11 - 20:14 Uhr

Google rückt mit einer Antwort nicht wirklich raus ;-)
Nur ein paar Forum-Beiträge... aber nichts passendes gefunden #gruebel

Beitrag von daisy80 20.03.11 - 20:43 Uhr

Es war auch eher die Denke: "Zumindest nimmt es den ersten Schreck, wenn man weiß, dass man nicht allein damit ist" ;-)

Beitrag von natalie-sascha 20.03.11 - 20:13 Uhr

meiner meinung nach ein fall für den zahnarzt...der sollte wenigstens mal drauf gucken.

Beitrag von connie36 20.03.11 - 20:36 Uhr

hi
denke das der entfernt werden kann, da er überflüssig ist.
lg conny

Beitrag von jindabyne 20.03.11 - 20:53 Uhr

Meine Große hat drei Schneidezähne oben. Der dritte kam nach den anderen in zweiter Reihe, hat sich im Laufe der Zeit aber neben die beiden anderen Schneidezähne geschoben. Der "überflüssige" Zahn wurde vom Kieferchirurgen nicht entfernt, sondern bleibt als Platzhalter. Man wartet erstmal ab, ob auch bei den bleibenden Zähnen dieser zusätzliche Zahn angelegt ist.

Normalerweise fallen zusätzliche Zähne ganz normal aus, ziehen muss man die nur, wenn die regulären Zähne nicht genug Platz haben.

Meine Schwiegermutter hat übrigens auch drei Scheidezähne oben, also es sind auch noch alle im Mund. Wär mir nie aufgefallen, wenn sie nicht, als ich ihr von dem zusätzlichen Zahn erzählt habe, freudestrahlend gerufen hätte: "Das hat sie von mir!!!"

Lg Steffi

Beitrag von sarie. 20.03.11 - 21:26 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl