Kommunion, was schenken?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von bella2610 20.03.11 - 19:58 Uhr

Hallo,

die Tochter eines entfernten Bekannten geht dieses Jahr mit zur Kommunion. Da wir zur Geburt unserer Tochter etwas geschenkt bekommen haben wollten wir der kleinen auch etwas schenken.
Nur was schenkt man heutzutage zur Kommunion?

LG
Bella

Beitrag von ankis 20.03.11 - 20:05 Uhr

Hallo Bella,

auch wenn es vielleicht etwas blöd klingt, aber ich denke du liegst mit Geld auf keinen Fall falsch. Einen Schein in eine schöne Karte, vielleicht noch ein kleines Buch dazu...

Als ich zur Kommunion gekommen bin habe ich von Nachbarn, Freunden und Bekannten auch Geld geschenkt bekommen. Das fand ich so auch am Besten. Persönlichere Geschenke, wie z. B. ein Schmuckstück, ein Erinnerungsalbum, Gebetsbuch o. ä. gab es von Eltern, Verwandten und Paten.

Ansonsten finde ich den Shop auf der Seite:
www.kawohl.de
sehr gut.

Werde da auch die Ostergeschenke für meine Patenkinder und meine Tochter bestellen (sind eben nette Kleinigkeiten)

LG
Ann-Kathrin

Beitrag von mama-sein-ist-toll 20.03.11 - 20:27 Uhr

Da es ein entfernter Bekannter ist: Geld.
Für schöne Geschenke mit Erinnerungswert ist die Familie da.
Welches Kind freut sich nicht über einen Umschlag für´s Sparbuch oder einen bestimmten Wunsch. Sicher hat das Kind auch schon was im Kopf :-)
Was ich allerdings blöd finde, einfach in den Umschlag rein tun. Eine schöne Karte mit einem tollen Spruch oder Gedicht muss schon sein.

Beitrag von bella2610 20.03.11 - 20:43 Uhr

Danke für die Tips, ich denk ich werde dann wirklich ne Karte kaufen und ihr dann etwas Geld rein tun.

LG
Bella