Schreckt hoch

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lucky1105 20.03.11 - 20:16 Uhr

Hallo erstmal!

Ich bin neu hier im Forum und hoffe es gibt jemanden dem es auch so ging bzw. mir etwas helfen kann.

Meine Kleine ist 13 Monate und schreckt seit zwei Nächten ständig hoch. Sie hat noch nie so recht durchgeschlafen aber das hochschrecken ist neu. Ich schrecke natürlich dann genauso hoch. Wenn sie hochschreckt, schläft sie dann auch komischerweise gleich weiter. Was kann das sein? Bzw. kann ich etwas dagegen tun?

Wäre super dankbar für Antworten.

lg

Beitrag von mamalein1987 20.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo lucky,

ich erinnere mich das das mein kleiner auch mal ein paar nächte hatte,
kann dir leider nicht sagen warum oder was das ist, aber bei uns hörte es einfach auf. Ich hab mir gedacht das sie villeicht anfangen zu träumen und sich erschrecken. Aber das war nur so eine überlegung von mir :D
Villeicht weiss dein Kinderarzt Rat. Wie gesagt bei uns ging das auch ein paar Nächte und dann wars wieder vorbei.
Lieben Gruß

Beitrag von lilalaus2000 20.03.11 - 22:32 Uhr

Nachtschreck?

ODER


Ich träume manchmal ich würde fallen oder stolpern und wache dann erschreckt auf. Und dann sehe ich, es war nur ein Traum, ich bin ja im Bett - und schlafe direkt weiter. Das habe ich schon seit ich ein Kind war....

Beitrag von erdbeer-hase 20.03.11 - 23:00 Uhr

Oh, das mit dem Fallen/Stolpern kenne ich
Das träume ich auch total oft und wach dann immer erschreckt auf
Sehe, dass ich in meinem Bett liege und penn sofort wieder ein

Beitrag von daniwutz 21.03.11 - 09:59 Uhr

Also bei uns hats geholfen, das wir unserer kleinen ein bißchen lauwarme Milch gegeben haben, da hat sie viel besser durchgeschlafen. ;)

Beitrag von lucky1105 21.03.11 - 20:46 Uhr

Danke euch mal für eure Antworten.

Gestern war es schon mal etwas besser. Also ich hoffe es gibt sich bald ganz und ist wirklich nur eine Phase bzw. die Zähne.
Werde nächste Woche die Kinderärztin mal fragen.

Sie bekommt vor dem Schlafen gehn noch ihre warme Kindermilch.

lg