Nintendo DS Spiele, mit welchen habt ihr angefangen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von manja75 20.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo Mädels,

mich würde einfach mal interessieren, welche Spiele eure KiGa-Kinder auf dem DS spielen dürfen.
Suche ein Spiel für ein kleines Mädchen und würde einfach mal wissen, was als erstes geeignet ist.
Bitte keine Diskussion, das in dem Alter noch nicht gespielt werden sollte ...
Danke für Eure Antworten.

LG Manja

Beitrag von chaos-queen80 20.03.11 - 20:22 Uhr

Wenn du doch weisst, dass in dem alter noch nicht gespielt werden sollte, warum willst du dann ein Spiel für deine 2-Jährige Tochter kaufen???

Verstehe ich wirklich nicht!

*kopfschüttel*

Beitrag von manja75 20.03.11 - 20:32 Uhr

Hab ich irgendwo geschrieben, das ich ein Spiel für meine 2jährige suche???
Dann hätte ich doch eher in Kleinkind und nicht in Kindergartenalter gepostet #rofl
Aber danke für deine hilfreiche Antwort.

Beitrag von tauchmaus01 20.03.11 - 20:24 Uhr

Lillifee ist nett.

Beitrag von manja75 20.03.11 - 20:34 Uhr

Danke für deine Antwort, ich hab schon gutes von dem Vorschulspiel von Lillifee gehört. Werde mir das doch mal näher ansehen gehen.

Beitrag von acid-burnxx 20.03.11 - 20:39 Uhr

Ich kenne für den DS bisher nur Lilifee was meine Kleine (3,5) ab und an spielt und auch schon wirklich gut kann.

Beitrag von 3gauner 20.03.11 - 20:40 Uhr

Hallo Manja!

Mein 4jähriger Sohn spielt gerne dieses Spiel:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=ds+maus&x=0&y=0
Ich finde es auch ganz nett gemacht.

Weiss nicht ob für Junge oder Mädchen - aber ab ca 5 finde ich dann auch Cäpt´n Sharky klasse.

LG
Christiane

Beitrag von h-m 21.03.11 - 09:19 Uhr

Meine Tochter hat mit "Fritz & Fertig" angefangen. Das ist ein Schach-Lernspiel. Da war sie ca. 5,5 Jahre alt und Schach war gerade ihr Interessengebiet.

Später hat sie auch mal NintenDogs gespielt - nicht wirklich lehrreich oder so, aber war halt dabei, als ich mir den DS damals gekauft hab.

Beitrag von ls1311 21.03.11 - 11:54 Uhr

Hallo,

was soll denn ein 2 jähriges Kind mit einem DS? Die Kleinen haben doch noch gar nicht die Koordination dafür! Da geht im schlimmsten Fall das Gerät kaputt.

Bei uns galt die Regel: DS spielen erst, wenn man selber lesen kann! Vorher ist es ziemlich sinnfrei.

Wir haben noch eine VSmile Konsole, da konnten unsere Mädchen mal gelegentlich ein wenig daddeln wenn es in Strömen goß oder so.
Vielleicht solltest Du, wenn überhaupt, über das Teil nachdenken. Ist für kleinere Kinder geeignet. Die Joysticks sind sind groß und auch der Handheld davon ist ok.

Wenn Du aber partout einen Spieletipp willst: Mario Kart können auch die Anfänger. Oder Nintendogs mit Erklärung.

Lg,
Lydia mit Lea (10), Lucy (7) und Eric (fast 2)

Beitrag von ls1311 21.03.11 - 11:56 Uhr

Wieso kann man hier eigentlich nicht editieren....?

Oben ist ein "sind" zuviel im Satz. Sorry.

Beitrag von mausmadam 21.03.11 - 12:34 Uhr

.... ich kann nur kopfschütteln .....


Warum lasst ihr eure kleinen Kinder mit so einem Schrott spielen?


Habt ihr keine Ideen, sie sinnvoll zu beschäftigen?

Oder ist es praktisch, weil sie dann ruhig sind?!




Ich finds einfach nur unmöglich ..... UNd kommt mir jetzt nicht mit Lernspiele oder soetwas um die Ecke - unsere Eltern hatten soetwas nicht und sind auch nicht blöd geblieben,....