Wer hatte noch den NUVARING???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von binchen-83 20.03.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

habe ca. 5 Jahre den Nuvaring verwendet. Seit Ende Januar nicht mehr da wir gerne ein Kind hätten.

Jetzt hatte ich schon 2 normale Zyklen (also ohne Ring) und beim ersten genauso wie jetzt beim zweiten Zyklus SEHR starke Blutung.
Kennt das jemand und ist das normal? Bleibt das so oder geht das zurück?
Oder muss ich zum Arzt?

LG Binchen

Beitrag von charlotte-1982 20.03.11 - 21:08 Uhr

japp..bei mir war es auch so...der Körper stellt sich um. Ich hatte 3 Jahre den Nuvaring und bei mir war es auch so..
Hat sich alles wieder normalisiert.

Leider vertrag ich den Ring seit der Geburt meines Sohne nicht mehr :( ganz merkwürdig..sollte es aber noch länger als 3 Zyklen so gehen würde ich mal zum Doc gehen..

Beitrag von binchen-83 20.03.11 - 21:13 Uhr

Oh gott sei Dank! Dachte schon es sei was schlimmes.
Wie lange ging das bei dir so?
Wie lange hat es gedauert danach ss zu werden?

LG

Beitrag von mellovestraumoga 20.03.11 - 21:42 Uhr

ich kann mich auch einreihen, habe auch 4 jahre den ring verwendet. ich habe das erste jahr richtig schlimm pms gehabt, migräne am ersten tag der mens und die ersten monate habe ich geblutet wie ein schlachtschwein, sorry aber mitlerweile hat sich das eingependelt.
mein jetziger FA ist eigentlich gegen den ring , er sagt er beobachtet das problem schwanger zu werden häufiger nach dem ring als nach der pille. keine ahnung ob da was dran ist ...