Entgülltig aus und vorbei.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von princess141 21.03.11 - 06:44 Uhr

Habe heute wieder negativ getestet und setzte jetzt Utrogest ab, damit ich meine Tage bekomme. Und die blöden Ovus werden zeitgleich immer stärker #schmoll

http://www.bilder-speicher.de/11032107863066.gratis-foto-hosting-page.html

und zu guter letzt noch mein ZB, habe aber heute schon nicht mehr gemessen

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927476/571314

LG #winke

Beitrag von dentatus77 21.03.11 - 08:20 Uhr

Hallo!

Ich hatte im letzten Zyklus Utrogest genommen, da bekam ich am 12. Tag der Einnahme ne Schmierblutung. Hab darauf hin am 14. Tag meine FÄ angerufen (1 Tag vor NMT), die meinte, ich solle es weiter nehmen, und wenn sich binnen einer Woche nichts getan hat, solle ich vorbei kommen. Meine Mens kam dann pünktlich, also konnte ich mir den Besuch sparen.

Das Temperatur messen kannst du dir übrigens sparen, wenn du Utrogest nimmst, das hält die Temperatur oben.

Liebe Grüße!