Starke anhaltende Druckschmerzen (vermutlich) im Darmbereich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleines-1x1 21.03.11 - 07:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin in der 12+4 (Zwillinge) und habe seit gestern Abend starke anhaltende Druckschmerzen im Unterleib, bis hin zum Darm. Ich habe immer das Gefühl, ich müsste pupsen (sorry), aber da kommt nix bzw. nicht viel. Habe die ganze Nacht kaum geschlafen, weil ich nicht wusste wie ich liegen sollte. Heute morgen hab ich dreimal gepupst und der Schmerz ist nicht mehr ganz so unerträglich, aber immer noch da. Kann es sein, dass die Gebärmutter auf den Darm drückt und dadurch die Schmerzen verursacht werden oder muss ich mir ernsthaftere Sorgen machen?

Bitte helft mir! #zitter

LG

Beitrag von tschyna 21.03.11 - 07:30 Uhr

..ohhh, ich weiß was du meinst, mein Gott.
Blähungen, Stuhlgang alles schmerzt, jeder Pups ist ein Geschenk, hätte früher nie gedacht, dass man mal so eine Sch.... mit dem Darm während der ss haben kann und dann dieser Druck den du beschreibst!!!!!!!

Bei mir rummelt es auch schon wieder wie verrückt

Sabrina

Beitrag von kleines-1x1 21.03.11 - 07:34 Uhr

"Gott sei Dank" ist da noch jemand mit diesem Problem! Also meinst Du, das ist "normal" ja und kein Grund zur Beunruhigung. Wollte mich heute schon krankmelden und zum FA gehen, aber jetzt sitze ich tapfer auf der Arbeit. Morgen habe ich eh VU.

LG

kleines-1x1

Beitrag von tschyna 21.03.11 - 07:37 Uhr

wenn du es besser findest, geh zum Arzt und bleibe daheim, du hast das recht dazu, ruh dich 2 oder 3 Tage aus....

Sabrina

Beitrag von lenamaus85 21.03.11 - 07:32 Uhr

Hey guten morgen
hatte das auch schon öfter, muss mich dann seitlich hinlegen, dann kommts irgendwann raus...
vielleicht noch bisschen bauch dazu massieren..
naja drücke dir die daumen das es das ist und evtl so weg geht
lg