schwanger und schmertzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kaffeeknuddel 21.03.11 - 08:34 Uhr

#babyhallo weiss einer ab wann man ein kind hollen kann ich bin in der ca25 woche und hatte ein harnefekt mit blutung leider bekommen die ärzte es nicht im griff jetzt habe ich da zu noch schmertzen und wollte fragen ob mein kind schon gehollt werden kann

Beitrag von blonde.engel 21.03.11 - 08:43 Uhr

Hallo!

Mir fällt nur wenig zu diesem Text ein... nämlich:

#schock und #schock

Jenny

Beitrag von diba 21.03.11 - 08:45 Uhr

du hast einen dachschaden



hoffe mal,das du nie die erfahrung einer frühgeburt machen musst.




#klatsch

Beitrag von uta27 21.03.11 - 08:56 Uhr

Hallo!
Das ist doch nicht Dein ernst, oder?
Denkst Du denn, dein Baby ist mit 25 Wochen fertig?
Es ist winzig klein, hat sehr wenig Überlebenchancen, muss monatelang in den Inkubator...
nur, weil Du denkst, Deine Schmerzen werden dann weniger?
Du solltest Dich mal damit auseinandersetzen, was es für ein Kind bedeutet, in der 25SSW geboren zu werden!
Wegen einer Blasenentzündung wird dir wohl niemand den "Gefallen" tun!
Nimm Antibiotika und Schmerzmittel und denke nicht über so einen Schwachsinn nach!
Bei deinem Tread denke ich, Du bist 15Jahre alt!
Du hast die Verantwortung für Dein Kind im Bauch!
Willst Du es töten???????

Meine Güte, sowas habe ich schon lange nicht mehr gehört!
Weissrt Du, wie viele Frauen monatelang in der Klinik liegen an der Tokolyse? Nur, um das Baby noch ein paar Wochen drinnen zu lassen?

Uta

Beitrag von shoern 21.03.11 - 08:58 Uhr

ähhhh....#klatsch
stimmt:wenn dein Kind jetzt schon da wäre, hättest bestimmt keine schmerzen mehr und dein Hirnwegsinfekt...oh sorry...meinte Harnwegsinfekt würde sich in Luft auflösen*magic*

Beitrag von blonde.engel 21.03.11 - 09:00 Uhr

#rofl

HIRNWEGSINFEKT

#rofl

Beitrag von lovely834 21.03.11 - 09:13 Uhr

Jeder Tag den das Baby im Bauch bleiben kann ist ein gewonnener Tag!!!!!
Weiß wovon ich rede hatte in meiner 1.SS schon ab der 21. Woche vorzeitige Wehen, bin froh das alles so gut gegangen ist und er erst 2.Tage nach ET per Kaiserschnitt gekommen ist....

#klee

Beitrag von fortuna-baby 21.03.11 - 10:11 Uhr

Das kann ja nur ne "Verarsche" sein!
#kratz

Beitrag von pink1983 21.03.11 - 10:12 Uhr

Sag mal gehts noch?!?
Habe gerade mal in deiner VK gestöbert...
1. du bist 26 Jahre alt!?
wohl eher 16! deiner Aussage nach!
2. du bist bereits Mutter?!?
dann wirst du ja sicher wissen das eine Schwangerschaft nicht um Mütter zu ärgern 40 Wochen dauert sondern, weil das Kind 40 Wochen brauch um Geburtsbereit zu sein!
3.<<ich bin in der ca25 woche>>
Ich wusste in meiner Schwangerschaft immer wie weit ich bin!

Ich kann dich echt nicht ernst nehmen...sowas kann echt nicht in einem "normalen Hirn" gedacht werden!!!

Mein Sohn kam als Frühchen zur Welt! bei 32+2! Er war sooo klein und zerbrechlich!
Ich hätte alles gegeben meinen Sohn noch ein paar Wochen länger unter meinem Herzen tragen dürfen zu können, aber es war halt nicht mehr möglich!
Ich vermisse soooooo viel! und habe Heute echt Probleme damit klar zu kommen!


Und dann kommst du daher und fragst kackend dreist ob man das Baby jetzt schon holen könnte weil du nen lächerlichen Harnwegsinfekt hast?!?!
Oh man, mir platzt hier echt fast der Arsch!

Es wird dir kein Arzt "helfen"!!!!!#nanana#klatsch:-[

Beitrag von sna123me-.456 21.03.11 - 10:46 Uhr

#wolke tz ich habe bei meiner großen 16 wochen krankenhausaufenthalt damit sie wenichstens bis zur 36. woche bleibt . und dann lest man soetwas ... gehts noch???? #nanana

Beitrag von simone_2403 21.03.11 - 11:35 Uhr

Wohow....da hast du ja tolle Antworten von hormongesteuerten Mädels erhalten.Meine Fresse...in all meinen Schwangerschaften war ich nie so patzig,da frag ich mich doch schon wo einige ihre Kinderstube her haben.

Es kann geholt werden,wäre damit allerdings ein Extremfrühchen und wie da die Chancen stehen,sind vom Einzelfall abhängig.

Hattest du eine Antibiotika Therapie? Harnwegsinfekte die mit einer Antibiose nicht in den Griffe bekommen werden können unter Umständen eine Frühgeburt auslösen.

Am besten ist,du machst dich jetzt nochmal auf den Weg zu deinem Frauenarzt.Nötigenfalls wird er dich ins KH einweisen wo du stationär behandelt wirst.

Alles gute Dir und dem Kleinen.

Gruß

Beitrag von shoern 21.03.11 - 11:39 Uhr

wer so dumme fragen stellt ist selber schuld, so Antworten hätte sie auch von nicht schwangeren bekommen

Beitrag von inastern 21.03.11 - 11:48 Uhr

Das bestätige ich und bin nicht schwanger!!

Lg InaStern

Beitrag von simone_2403 21.03.11 - 11:50 Uhr

Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten!

Im übrigen bin ich auch NICHT schwanger im Gegensatz zu manch anderen aber habe ich eine Kinderstube genossen.