Crinone 8%

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von motte3007 21.03.11 - 08:42 Uhr

Hallo Mädels,
hab mal ne blöde Frage.Jemand von Euch dabei der Crinone 8% nehmen muß?
Wenn ja hat jemand von Euch schonmal restgel auf dem Toilettenpapier gehabt was aber nicht weiß sondern dunkelbraun war?
würd mich über Antw.freuen.
Lg.motte

Beitrag von punto050781 21.03.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

ich bekomme wärend der Behandlung auch Crinone und hatte das immer an den ersten Tagen der Behandlung. Das hat dann aber später aufgehört.

Kann laut Nebenwirkungen auch mal vorkommen.

Liebe Grüße

Punto050781

Beitrag von mumel01 21.03.11 - 15:11 Uhr

Hallo motte,
mach Dir keinen Streß! Ich habe bis zur 16. Woche dieses Zeug nehmen müssen und hatte das auch immer mal wieder. Das ist echt ganz schön ekelig dieses Crinone... :-[
Habe es hinterher sogar regelmäßig entfernen müssen, also so kleinere Reste. Naja, aber alles was zählt ist das Ergebnis :-)
LG Mumel

Beitrag von dasmaedl 22.03.11 - 10:34 Uhr

Ja, absolut widerlich das Zeug! Ich bin auf Utrogest umgestiegen, das ist zwar auch nicht angenehm, aber kein Vergleich mit diesem eckligen Crinone (lustigerweise muss man das im Gegensatz zu Crinone zwar selbstzahlen und bekommt keine 50% von der KK aber es ist trotzdem billger!)