frage zur vergrößerten niere beim ungeborenen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von susann2512 21.03.11 - 09:02 Uhr

hey

ich habe eine frage

war vor einer woche zur feindiagnostik in der 21ssw
und meine FÄ hat fest gestellt das die linke niere meiner prinzessin zugroß ist sie hat so komisch getan und hat gesagt das man das aller vier wochen kontrollieren muss.

mach mir so sorgen das irgendwas ist?

kennt das jemand oder hat jemand auch so ein ergebnis bekommen.

LG susann2512 + Bauchprinzessin 22 ssw

Beitrag von isabell88 21.03.11 - 13:06 Uhr

Hallo,

hatte unser Sohn auch. Ist aber wirklich nicht schlimm, es wird dann nur aufgepasst, dass sie keinen Nierenstau hat. Bei Leon hat sich das 4 Wochen nach der Geburt von alleine normalisiert.