morgen FA Termin wenn nichts passiert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von --nini-- 21.03.11 - 09:04 Uhr

huhu ihr lieben,


ich schon wieder... hab morgen einen FA Termin, zumindest kann ich, wenn ich will, vorbei schauen, oder zu Hause selbst nochmal nen Test machen....

Hab keine Mens anzeichen, aber auch nichts, was mich so pauschal auf ne SS schließen lässt....

Verstehe das auch nicht... Muss aber auch dazu sagen, die beiden "eier" gab es wirklich auch zu diesen Zeitpunkten mit ES laut US....


wie würde sich denn eine ELSS bemerkbar machen...

ich weiß echt nicht was ich drüber denken soll


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/940586/573391

Beitrag von vonny-z 21.03.11 - 09:12 Uhr

Ich finde laut ZB sieht es doch gut aus.
nur mit deinem Es versteh ich das noch nicht so genau.
Was hat der Arzt denn jetzt gesagt wann war dein ES.
Wenn er am ZT 17 war dann kann es sein das du etwas zu früh getestet hast.

Ich habe übrigens bei meiner ersten Schwangerschaft gar keine Anzeichen gehabt. War darum auch sehr überrascht das er positiv war.

Ich würde an deiner Stelle einfach morgen früh noch einen Test machen, oder wenn du dir das Geld sparen willst einfach zum Arzt gehen, hast ja sowieso schon einen Termin.


Drück dir auf jeden fall die Daumen.

Beitrag von --nini-- 21.03.11 - 09:16 Uhr

so wie die beiden ES (unten in der List das Ei) dargestellt sind, so sind sie auch gewesen, da ich links ein ei hatte was dem rechten Ei zwei age voraus war in der Reifung...

Wegen der Behandlung mit clomi sind zwei gereift !!

Naja, ich werde mal abwarten und #tasse trinken...

Hoffnung aufgeben will ich in diesem ÜZ noch nicht...

Beitrag von princess141 21.03.11 - 09:18 Uhr

Guten Morgen!

Bei mir tut sich auch noch immer nichts. Ich soll aber heute noch zum FA wegen Utrogesteinnahme.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927476/571314

Alles komisch bei uns beiden, was?

Beitrag von --nini-- 21.03.11 - 09:26 Uhr

was ist denn dieses Utrogest wovon immer alle reden ???

Beitrag von princess141 21.03.11 - 09:28 Uhr

Nimmt man bei Progesteronmangel. Im Falle eines Falles würde es dann dazu beitragen, dass die Schwangerschaft bestehen bleibt.

Hab heute beim FA angerufen und gesagt, dass ich es jetzt nicht mehr nehme, weil alle Tests negativ waren. Ich soll aber trotzdem noch heute zur Kontrolle vorbeikommen, obwohl da ja eh nix ist :-(

Beitrag von majleen 21.03.11 - 09:29 Uhr

Utrogest ist Progesteron.das bekommt man entweder, wenn man GKS hat, vorsichtshalber oft bei Clomizyklen, IUIs oder künstlichen Befruchtungen. Wenn du aber genug Progesteron hast, brauchst du es nicht. Ich hatte bei meiner IUI auch nichts genommen, da ich genug hatte.

Beitrag von majleen 21.03.11 - 09:18 Uhr

Der 2 Folli war ja schon einiges kleiner, als der erste. Ich denke nicht, dass der gesprungen ist. Wenn 2 springen, dann nur innerhalb von 24h (Aussage Doc aus der KiWuPraxis). Viel Glück #klee

Beitrag von princess141 21.03.11 - 09:20 Uhr

Denke ich auch ;-)

Meine beiden Follis waren nur 1mm auseinander und der FA meinte, dass vermutlich nur das Leitfollikel springt.