Scheidenausfluss

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bilbo2007 21.03.11 - 09:52 Uhr

Hallo,
mein Mädchen hat so weißen krümeligen Scheidenausfluss. Der ist völlig geruchslos und so schaut die Scheide jetzt auch nicht entzündet aus.
Kennt das jemand?

Danke für die Antworten

Beitrag von jiny84 21.03.11 - 09:55 Uhr

Hast du sie gepudert??
Vielleicht eine Pilzinfektion??

Beitrag von bluemotion 21.03.11 - 09:56 Uhr

Kann auch von den Windeln kommen. Welche Marke hast du denn? Bei Pampers ist mir das nicht aufgefallen, aber bei den billigen. Das ist das Aufsaugzeugs welches dann aus dem Vlies austritt.

Ansonsten, wenn es wirklich definitiv aus der Scheide ist, hatte meine Kleine das anfangs auch. Aber eher schleimig. Hab mir erklären lassen, das das mit der Hormonumstellung zusammen hängen kann.

LG

Beitrag von bilbo2007 21.03.11 - 10:04 Uhr

Nein von den Windeln ist das nicht. Sieht wirklich aus, wie aus der Scheide.
Kann es wirklich noch mit der Hormonumstellung zusammenhängen, wenn die Maus jetzt schon fast 6 Monate alt ist? Gut ich stille noch, aber ich dachte das kann mit den Hormonhaushalt meines Babies nicht zusammenhängen.
Hab ja schon dem KIA das gezeigt und er untersuchte das Pipi, war aber alles unauffällig. Ich werde ihn bei der U5 in drei Wochen fragen, ob er einen Abstrich machen kann. Schlimmer ist es ja nie geworden, immer gleich seit der Geburt.

Beitrag von bluemotion 21.03.11 - 10:07 Uhr

Ja, ich würd es auch so machen wie du vorhast!

Gruß