Bauchweh ohne harten Bauch - trotzdem Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophie-julie 21.03.11 - 10:14 Uhr

Hi,

Frage steht ja oben. Hab seit ein paar Minuten Bauchweh, aber nicht so ein "Mens-Ziehen". Eher so unterschwellig und ganz leicht, zwischen Bauchnabel und Beckenknochen. Der Bauch wird auch NICHT hart dabei .-...muss der Bauch denn immer hart werden?

DANKE und liebe Grüße

Beitrag von steffken80 21.03.11 - 10:24 Uhr

Hallo,

also als ich damals mit meiner Tochter schwanger war hatte ich glaub ich auch keinen harten Bauch.

Kann mich an die Schmerzen erinnern, aber irgendwie gar nicht an den so viel besagten harten Bauch. Bei der Entbindung meiner Tochter würden auch keine Wehen auf dem CTG angezeigt, die kamen erst mit den Presswehen.

Die doofe Hebamme im KH habt mich sogar noch gefragt, ob ich mir sicher bin, dass ich Wehen habe. Ja, war mir sicher und 7 h später war meine Tochter auch da.

LG Steffken