Wie hoch ist das risiko?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von alleliebenlisa 21.03.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

und zwar verhüte ich nicht... ich lasse mir meine Fruchbaren Tage immer über Urbia ausrechnen und so habe ich in den Tagen immer kein Sex..
hat immer super geklappt!

Jetzt hatte ich eigendlich von Montag bis Freitag meine Fruchbaren Tage... aber Freitag abend beim DVD gucken haben wir es doch gemacht... ich habe in den moment nicht nach gedacht...
ich habe eigendlich Donnerstag mein Ei sprung aber Freitag steht bei Urbia " noch 1x versuch"
Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein??

Beitrag von uta27 21.03.11 - 10:53 Uhr

Hi!
Na richtiges verhüten ist das ausrechnen lassen aber nicht! #nanana

Ich kann Dir von mir berichten, ich bin 1 Tag nach meinem ES schwanger geworden.
Bei meiner Tochter vor 8 Jahren auch!
Nicht ungeplant!!!
Also ich finde schon, dass die Chance recht hoch ist, schwanger geworden zu sein!
Wenn es doch gut geht, solltest Du überlegen, ob du sicherer verhütest, wenn Du nicht schwanger werden möchtest.
Liebe Grüße und alles Gute!
Uta

Beitrag von cheeta 21.03.11 - 11:16 Uhr

Hallo

Bei mir hat es auch zwei Mal einen Tag nach ES eingeschlagen.

LG chheta

Beitrag von alleliebenlisa 21.03.11 - 11:21 Uhr

Ich war eigendlich eher beruhigt das der Eisprung schon war :S
und dachte mir eher das die Tage davor gefährlich wären...

okay sollte ich Schwanger sein, ist es nicht schlimm aber mit 20 Jahren wollte ich es noch nicht so gerne...

Beitrag von cheeta 21.03.11 - 20:42 Uhr

Entweder wartest du die Zeit bis NMT ab und schiebst nachher Panik ;-) oder du holst dir die Pille danach.

Ich wünsche dir alles Gute.

Liebe Grüsse
cheeta

Beitrag von saskia33 21.03.11 - 12:03 Uhr

Sorry,aber das ist wohl die dümmste Verhütung die man machen kann!

ES können sich verschieben und das kann dir dein Kalender nicht sagen!
Wenn du natürlich Verhüten willst dann mach die Natürliche Familienplanung,dazu gehört aber disziplin!

http://www.nfp-forum.de/hauptseite/startseite.html


Das Risiko ist hoch wenn du nach dem Kalender gehst!!!!!!!#nanana

lg

Beitrag von juice87 21.03.11 - 13:57 Uhr

oh je..so verhüten,das kann aber schnell daneben gehen!wenn du richtig verhüten willst dann nimmt ein kondom oder du die pille oder andere dinge,aber wenn du den kalender nimmst zum verhüten dauerts nicht mehr lang dann bist du ss!also laut urbia sollte ich ganz andere tage fruchtbar sein..also finger weg von dieser methode wenn du kein baby möchtest!sehr unsicher!lg franzi mit finja fast 3 und krümmel 20ssw

Beitrag von ps.alm-139 21.03.11 - 18:14 Uhr

Ach, alle lieben Lisa,
Frage: Weißt Du, wie man Leute nennt, die so verhüten?
Antwort: ELTERN!!;-)
Wünsch Dir alles Gute!#sonne

Beitrag von mamulya 22.03.11 - 10:01 Uhr

Hallo,
also bei mir hat es am 3 Tag nach ES geklappt)))) ;-)
sei vorsichtig!Während die Samenzellen bei guten Bedingungen drei bis fünf Tage im Körper der Frau überleben können, ist die Eizelle nach dem Eisprung höchstens 12 - 18 Stunden befruchtungsfähig!!!
LG Katharina und Alisia(7m.)