Julis wie gehts euch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 10:57 Uhr

Na ihr Lieben
wollte bei euch mal wieder nach dem Rechten hören :-)

ich bin heute frisch in der 23. Woche und mir gehts eigentlich ganz prima
zugenommen habe ich immer noch nix aber der bauch wächst fleißig und mein kleiner prinz meint jeden tag die hütte in mir ab zu reissen :-D
einfach nur schön
gestern lag ich auf der couch und habe bestimmt ne halbe stunde meinen bauch beobachtet wie er getanzt hat.
und meine kinder haben gestern ihr brüderchen auch das erstemal gespürt.
haben ein paar kräftige tritte in die hände bekommen :-)
ach ich schweb momentan schon wieder auf wolke 7
und mir geht momentan nur noch im kopf rum wie er wohl aussieht und wie groß er zur geburt sein wird, naja und wie es halt alles im juli so wird.


wie gehts euch denn so?

Liebe Grüße
Carina mit Babyboy inside 23.woche

Beitrag von kitti27 21.03.11 - 11:03 Uhr

So langsam kennt man die Juli´s :-)!!
Also, mir gehts auch prima! Mein Husten lässt langsam nach, man war das schrecklich, habe immer gedacht, mir platzt mein Bauch!

Ich habe schon 12 kg zugenommen! Davon aber mindestens 7 kg Wasser sagte mein FA! :-(
Achja, bin eben so veranlagt! Geht ja wieder weg!

Unser Kleiner tobt auch mächtig rum! Richtig süss! Heut emorgen habe ich ihn das erste mal über dem Nabel gespürt! Wahnsinn, wo die schon sitzen! :-)

Der FA hatte Donnerstag mal auf 3 D geschaltet! Sah noch bissel zerknautscht aus, unser Schatz! Versuchen wir in 4 Wochen nochmal!

Einen schönen Tag

Kitti, 22+5

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:11 Uhr

ja so langsam kennt man sich hehe

mit wasser habe ich überhaupt keine probleme zum glück
auch in meinen anderen ss nicht
7kg wasser mensch du tust mir leid hoffentlich wird es nicht noch mehr
drück dir die daumen

dafür hab ich schon vor der ss genug speck drauf gehabt mit ner körpergröße von 183 und 138 kilo :-(

ja meiner tritt auch schon weitaus über dem nabel
aber da es nicht meine erste ss ist ist das auch völlig normal weil die gebärmutter da ja schneller wachsen kann.
hat also genug platz zum toben lach

manchmal möchte ich echt gerne mal in den bauch schauen um zu sehen was er da veranstaltet :-)

Beitrag von arelien 21.03.11 - 11:06 Uhr

Huhu ,

Ich bin in der 24 SSW und mir geht es im moment so Lala..
Kann im Haushalt immer nur Schubweise was machen da es doch sehr schnell alles nach unten drückt. Kenne ich aber von meiner letzten SS noch her und habe zum Glück auch noch meinen med. Stützgürtel. Der kann echt Wunder wirken. Zugenommen habe ich bis zur letzten VU auch noch nicht..Nur einiges abgenommen. Solangsam sieht man auch mal nen Bauch..Endlich. Meine Klamotten passen trotzdem noch alle #kratz bis auf die Bh´s #rofl

Hatte mir vor knapp zwei Wochen ne fette Blasenentzündung eingefangen samt heftigen Bluten aus der Blase was zum Glück vorbei ist. Dafür hab ich jetzt nen feinen Schnupfen. Ich nehm in dieser SS auch irgendwie alles an Viren und Bakterien mit #schmoll

Ansonsten hab ich nen kleinen Boxer im Bauch der natürlich am liebsten dann stundenlang turnt wenn ich endlich mal Zeit habe die Beine hoch zu legen. Und wenn der Papa dann mal fühlen will ist er wieder der liebste Junge auf Erden.

Die Namenssuche macht uns nur ein paar Probleme. Werden uns irgendwie nicht einig und wenn doch dann ist der Name nach ein paar Tagen irgendwie wieder nicht mehr so toll.. Aber noch haben wir ja bisschen Zeit.

Kinderzimmer will ich die nächsten Wochen auch mal anfangen.

Ansonsten alles Supi und ich freu mich riesig auf die Geburt. (Das ist das jemals sagen würde hätte ich nie gedacht)

Liebe Grüße

Arelien mit Babyboy inside

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:16 Uhr

ui blasenentzündung ist fies sei froh die wieder los zu sein

ja ich kenn das mit den viren

ich war 8 wochen am stück mit sämtlichen krankheiten krank
ich konnte schon nicht mehr
aber zum glück ist jetzt alles weg und mein körper ist wieder fit
wünsche dir natürlich auch eine schnelle gute besserung und das nicht noch mehr kommt.

ja ja mit der namenssuche haben wir auch so unsere story weg
haben uns eigentlich sehr schnell auf ein name geeinigt
problem war nur das der name bissl ausgefallener ist und wir uns da mal beim standesamt erkundigt haben ob der auch angenommen wird

sie sagten dann das er bei uns noch nicht geführt ist und wir beweise brauchen das der existiert
hja super im netz auch nicht wirklich was drüber gefunden
so das ich mich dann bei der uni leipzig (die sind auf namensherkunft spezialisiert) erkundigt habe und dort war der natürlich vorhanden
mussten aber 20 euro zahlen das wir ein zertifikat bekommen das der name genommen werden darf :-O
eigentlich ne frechheit aber naja uns war es wichtig

Beitrag von arelien 21.03.11 - 11:35 Uhr

Danke dir..

Ja..Das ist so wenn man Schwanger ist und das Immunsystem geschwächt. Man bekommt alles ab und kann nicht viel gegen machen.

Ja ich bin eher der Typ für ausgefallene Namen aber mein Mann mal so überhaupt nicht..Ich sag immer Typisch Ostfriese..Was der Bauer nicht kennt....

Naja...Sei froh das ihr das überhaupt hin bekommen habt..*grins* Schlimmer wäre es gewesen zu wissen das es ihn gibt aber nichts nachweisen zu können.

Ach wir werden das schon schaffen bis Juli unsere Bäuche zu schaukeln..Hoffentlich wird es nur nicht wieder so warm. Mein ET fällt genau auf den Geburtstag meiner Großen.

Beitrag von solania85 21.03.11 - 11:08 Uhr

Hallo Carina,

bin seit Samstag in der 23.SSW und genieße einfach auch nur jeden Tritt denn unsere Maus macht.

Mein Bauch ist mittlerweile "rießig". Am Samstag wurde ich von einer bekannten für hochschwanger gehalten und sie dachte, es würde noch im März losgehen. naja was solls :)

ansonsten quäl ich mich mit meiner Blasenschwäche die ich leider hab. Ohne dicke Vorlagen geht da gar nix mehr :( Aber der Arzt meint, dass mit der GEburt alles besser wird. HOffen wirs. Und naja, die ständige Müdigkeit hat auch wieder festen platz in meinem alltag gefunden.

LG Solania 23.SSW mit Svea Helen

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:18 Uhr

ja den riesen bauch habe ich auch :-)
werde auch immer weiter geschätzt als wie ich bin

mit der müdigkeit hab ich momentan nur abends zu kämpfen
da bin ich meistens nach GZSZ im bettchen hehe

Beitrag von nn-oc 21.03.11 - 11:17 Uhr

Hallo,

mir geht es gut. Mein Bauch wächst fleißig, aber riesig ist er noch nicht. Zugenommen habe ich so 5-6 Kilo aber es schwankt immer und kommt stark drauf an, wieviel ich am Vortag gegessen habe. Mittlerweile spüre ich die kleine Dame öfter aber nicht so stark. Freu mich aber jedes Mal wenn sie sich zu Wort meldet :-)

Gekauft habe ich noch gar nicht viel. Wir wollen in den nächsten 2-3 Wochen anfangen, Bettchen zu bestellen und so.

Sagt mal wie macht ihr das mit der Erstausstattung? Da die Kleinen ja im Hochsommer kommen weiss ich nicht, ob ich wirklich so viele Langarmshirts und so kaufen soll... Ist das nicht zu warm?

LG

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:22 Uhr

mit den klamotten fürn sommer hab ich mich auch immer gefragt
aber habe jetzt ne super liebe freundin die ihr kind letztes jahr auch im juli bekommen hat und die verkauft die ganzen sachen von 50-74 und ich werde ihr das alles abkaufen
da sind wir erstmal versorgt mit allem was wir brauchen

ich würde kurze wie auch lange sachen kaufen
ist ja nicht jeder tag so warm

Beitrag von jenniferb. 21.03.11 - 11:17 Uhr

Hallo an Alle,

ich bin ab heute in der 25.SSW, wahnsinn wie die Zeit vergeht...
Mir geht es so lala, habe seit zwei Wochen Probleme mit dem Ischias, und bekomme jetzt Krankengymnastik und habe ein paar Akupunktur Nadeln im Ohr, haben mir damals mit der Migräne in der Frühschwangerschaft auch schon super geholfen. Leider kommt noch ein leichter Nierenstau meiner rechten Niere dazu, und dass ist wirklich sehr schmerzhaft... muss jetzt regelmäßig zum Ultraschall und hoffe das sich das bald wieder bessert, denn die nächsten 15 Wochen wollte ich nicht nur auf der linken Seite liegen:-) (dann sind die Schmerzen nämlich nicht mehr so stark, da es wohl abfließen kann)

Das Kinderzimmer haben wir auch letztes Wochenende angefangen, die Grundfarbe für unsere kleine Prinzessin ist schon an der Wand und Teppich und Fussleisten sind auch schon gekauft :-) Einfach nur schön zu sehen wie es alles langsam Form annimmt!!! Möbel und Kinderwagen kommen dann im Mai.

Wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Tag,
Liebe Grüße
Jennifer mit Mädchen 25SSW

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:24 Uhr

mensch du nimmst ja auch jede menge mit

mit dem nierenstau das ist sicher ne ganz ganz unschöne sache.
ich hoffe es geht schnell wieder weg.

Beitrag von jenniferb. 21.03.11 - 11:30 Uhr

Ja und da heißt es immer Schwangerschaft ist keine Krankheit :-)
Ich schreie wohl bei jeder Beschwerde ganz laut "Hier":-p
Aber hauptsache ist ja das es der Kleinen gut geht und das zeigt sie mir jeden Tag aufs neue durch heftigste Tritte und Purzelbäume, hach das ist soooo schön #verliebt

Beitrag von flummi1988 21.03.11 - 11:23 Uhr

Hallo :)

wenn man so überlegt, ist Juli nicht mehr ganz so weit weg...
kann mich noch dran erinnern, wie ich in der 7 SSW das erste Mal bei FA war und nun schon so weit...
Und es muss noch sooooooo viel besorgt werden...

Was habt ihr alles schon zu Hause???
Also eher an die, die das erste Kind erwarten...
Die Mehrfachmamis haben wahrscheinlich noch vieles von den anderen Kindern.

Mir gehts eigentlich ganz gut, hab seit gestern nur so nen Brennen rechts im Unterleib an meiner Leistenbruchnarbe.
Sonst alles okay.
Baby tobt fleißig rum, kanns allerdings von außen noch nicht spüren,
glaube es liegt an meinen vielen Kilos ^^
Bin nicht schlank in die Schwangerschaft gestartet *g*

Habe bis jetzt 3 kg zugenommen, aber pass auch auf, weils mir wichtig ist, dass ich nicht bald anfange zu rollen...
Na ja, auch wenns manchmal schwer fällt und ich dann doch ne ganze Tafel Schokolade esse...

Wünsch euch allen noch eine schöne Schwangerschaft :)

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:32 Uhr

also trotz das ich ne mehrfachmami bin schreib ich trotzdem mal was wir noch alles brauchen
denn das 3. war nicht so wirklich geplant
naja geplant schon aber halt erst in ein paar jährchen :-)

wir hatten von unseren kinder eigentlich alles abgegeben so das wir auch wieder alles neu brauchen
ausser den kinderwagen den hatten wir noch vom sohnemann

joar mir fehlen noch anziehsachen (hab nur mal 2 bodies gekauft)
die bekomm ich aber alle von ner freundin
da hab ich gleich alles da
joar bettchen fehlt uns noch und das wars glaube ich auch schon
naja und halt windeln und sowas aber das hol ich erst zum schluss

Beitrag von jmukmuk 21.03.11 - 11:39 Uhr

ich hab grad mal ein paar Klamotten, ein Stillkissen, eine Wickeltasche und eine Wiege zu Hause.
Das KiZi ist zwar schon ausgeräumt, muss aber noch gestrichen werden und der Teppich neu verlegt. Die Möbel und der Kinderwagen sind schon bestellt und kommen wohl Ende April/Anfang Mai.
Meinen Stubenwagen, den mein Opa schon für seine Jungs gebaut hat und in dem ich auch schon lag, haben leider die Einbrecher (bei meinen Eltern) letztes Wochenende kaputt gemacht. :-[ lässt sich aber ein Glück wieder reparieren.

Beitrag von jmukmuk 21.03.11 - 11:28 Uhr

Huhu,
ich komme Morgen in die 26. SSW #schwitz
Langsam bekomme ich bammel vor der Geburt, warum auch immer. Am meisten Sorgen mache ich mir das meine Maus dann nicht mit dem Kopf nach unten liegt, sondern in BEL. Fragt mich nicht warum, ist so`n Gefühl.
Ansonsten gehts mir super. Ich muss noch 4 Wochen arbeiten und gehe dann in den Urlaub, bevor mein Mutterschutz anfängt. #huepf Evtl. aber auch schon früher. Ich kämpfe Nachmittags immer mit der Sitzposition. Meine FÄ hat mir schon Magnesium mitgegeben, aber das starke ziehen der Mutterbänder wird irgendwie nicht besser bei langem sitzen. Mal schauen.
Habt ihr euch schon Gedanken zur Geburt gemacht?
LG
Jessi 24+6

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:35 Uhr

naja da hat dein kleines ja noch einige zeit und wird sich wohl noch mehrmals rum drehen :-)
mach dir keine gedanken das wird alles schonw erden
auch in BEL kann man ne tolle normale geburt haben

bei mir wirds diesmal leider wieder ein KS
hatte schon 2
erster wegen panik
zweiter nach 16 stunden hammer wehen dann wegen geburtsstillstand
und nun wirds auch wieder einer weil meine narbe ziemlich porös ist

bin ein wenig traurig weil ich es so gerne nochmal versucht hätte aber mir sagten 3 versch. ärzte das es wieder auf ein KS raus laufen würde
naja hauptsache meinen stöpsel gehts gut

hab aber auch manchmal schon echt angst vor allem
aber denke mal das ist völlig normal

Beitrag von jmukmuk 21.03.11 - 11:46 Uhr

ich kann mir vorstellen, das du ein bisschen traurig bist.
nach der nächsten VU durch meine FÄ werde ich auch nur noch von meiner Hebi betreut. ich hoffe sie kann mir die angst nehmen.

und wie du schon schreibst:
naja hauptsache meinen stöpsel gehts gut

das ist das allerwichtigste :-)

Beitrag von lorelai84 21.03.11 - 11:29 Uhr

#winke
Ich bin ebenfalls in der 23 ssw!
Mir geht es solala! Zugenommen habe ich noch nichts (habe am anfang stark abgenommen), aber meine symphyse bringt mich teilweise um den verstand!

Ich muss mich daher viel schonen und liege oft auf der couch! Ich habe mir unmengen an büchern bestellt und lese die ganze zeit!

Mein mäuschen turnt fast 24 std am tag! Da sie in BEL liegt, bekomm ich die tritte meist in die blase oder auf den mumu und das kann schon ganz schön unangenehm sein!:-p

Heute habe ich endlich FD, ich hoffe das outing wird noch einmal richtig bestätigt!
Gekauft haben wir bisher nur den kiwa (bugaboo), weil das ein unschlagbares angebot war! Kinderzimmer brauchen wir erstmal nicht und der rest kommt jetzt mit der zeit!

Lg lori

Beitrag von die_schwangere 21.03.11 - 11:37 Uhr

achja die lieben symphysenschmerzen
da kann ich auch ein lied von singen
bei mir ist es aber immer schlimm wenn ich lange gesessen habe und dann wieder laufe
deshalb versuch ich viel in bewegung zu bleiben
auch wenns mal echt sau weh tut

ja ja man hats nicht leicht


viel spass bei der FD

Beitrag von clarabella38 21.03.11 - 11:52 Uhr

Hu Hu auch ich bin mittlerweile in der 24 ssw.!!! Man wie schnell d ie zeit jetzt doch rum geht :) Hab am Mi den Zuckerbelastungstest , in zwei wochen wollen wir einen 3D aufnahme machen lassen und zwei wochen später ist schon wieder ein Termin bei der Hebi.

So geht es mir grad sehr, sehr gut . Meine abwehrkräfte sind super zur zeit. Mein mann war jetzt schon das zweite mal sehr sehr verschnupft diesen winter und normaerweise bekomm ich das dann auch immer. Zur zeit - fehlanzeige echt klasse. Und meinen Haut und d ie Haare sehen klasse aus :)

Von Bauchbewegung ist leider noch nichts zu sehen bei mir, auch kann man noch nichts fühlen von aussen :( doch immerhin spür ich den kleinen keks nun ein paar mal am Tag.
Beim laufen oder Radfahren wird der unterbauch machmal etwas hart ne zeit lang. Das ist unangenehm doch ich denke auch ganz normal.

Freu mich auf d ie nächsten Wochen und monate und antürlich am allermeisten auf den kleinen Schatz lg Martina die heute die Sonne hier im Süden sehr sehr nett findet:)

Beitrag von nadi2011 21.03.11 - 11:49 Uhr

Hallo....
ich bin auch eine Juli-Mami, bin jetzt in der 22ssw.
Es ist unser erstes Baby und wir freuen uns schon SEHR!!!
Wir wissen auch, dass wir einen kleinen Prinzen bekommen:-)
Nur momentan habe ich ziemliche Probleme mit den Mutterbändern,
nehme deshalb auch schon Magnesium....
Aber sonst gehts uns gut!!!
Ich wünsche euch allen noch eine schöne Kugelzeit.

LG

Beitrag von jenna20 21.03.11 - 11:45 Uhr

Hallo,

ich bin fast in der 26. SSW und mir gehts ganz gut.
Der Bauch ist rund, das Baby tritt heftig :-) Vor allem abends im Bett oder wenn ich mich auf die Couch setze. Gestern hatte unsere Große sich totgelacht, als das Baby eine Turnstunde im Bauch hatte ;-) Der ganze Bauch war verbeult *g*
Ansonsten muss ich Magnesium nehmen, ich habe ziemlich oft einen harten Bauch. Habe aber auch sehr viel um die Ohren. Mein Mann ist seit 4 Wochen im Krankenhaus und ich bin mit 6 jähriger Tochter, Hund und Haus im Bau alleine :-( Da kann man sich nie mal mittags hinlegen....
Pipi muss ich auch ständig :-D

Oki, dann bis demnächst...

LG
Jenna + #ei 25. SSW

Beitrag von jmukmuk 21.03.11 - 11:54 Uhr

ist ja plöd mit deinem Mann. ich hoffe es geht ihm bald besser und er kann dich wieder unterstützen. wenn du dann wieder mehr "ruhe" hast, dann wird es bestimmt wieder weniger mit dem harten bauch.
drücke dir die daumen #pro

  • 1
  • 2