septembis...wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 11:17 Uhr

hallo liebe mitkugelnden #verliebt

wie geht es euch so?
ich kann fast nicht klagen #freu leide nur an verstopfung #aerger da ich gestern aber ein wenig übertrieben hab mit apfelsaft, magnesium und abends noch sahnespeise renn ich seit letzter nacht oftmals auf klo....mein bauchi ist jetzt leer, ist nur noch baby drin #rofl siehe foto VK.

seit paar tagen hab ich immer mal wieder so ein leichtes unregelmässiges stechen/zwicken vom bauchnabel her in den unterleib. scheint aber normal zu sein.

ich bin seit 3 wochen ohne US und meinen nächsten hab ich erst in 2 wochen #schock so lange noch... aber zum glück hab ich meinen angelsound. herzchen schlägt fleissig #verliebt
kann mein baby bereits spüren, wenn auch nur ganz zart, aber es ist mega!

liebe grüsse und einen wunderschönen #sonne tag wünsch ich euch
bambi mit bauchwunder 16.woche #verliebt und #stern#stern

Beitrag von dorchen28 21.03.11 - 11:24 Uhr

Hallo, ich spüre leider meine Zwillis noch nicht!#heul Hoffe dass sich das bald ändert! Sonst gehts mir sehr gut. Und gleich kommt meine Hebi zum ersten mal zu Besuch.Bin so gespannt was sie da erzählt!LG#verliebt#verliebt

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 11:28 Uhr

zwillis? das ist ja toll #verliebt
ich muss mir glaub trotzdem auch mal ne hebi suchen. weiss nicht mal, ob das in der schweiz auch so ist, dass man eine hat/bekommt....

Beitrag von dorchen28 21.03.11 - 11:36 Uhr

Das wiess ich nicht wie das genau bei euch ist, wohne zwar grad an der Grenze. Meine Freundin hat letzte woche ihre Tochter auf die Welt gebracht (in Leuggern-ch) und hat eigene Hebamme gehabt. Die ganze kosten (Hebamme kosten) musste sie selber übernehmen.Gruß

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 11:38 Uhr

na toll....ne hebi kostet sicherlich auch mega viel #schmoll
ich ruf da mal bei meiner kk an.

Beitrag von seraja 21.03.11 - 11:25 Uhr

Huhu!

Also das mit den Verstopfungen kommt mir bekannt vor #rofl
Sonst gehts mir richtig gut. Während der ganzen Schwangerschaft war mir bis jetzt nur 2x schlecht....sonst nichts xD

Mein letzter Termin ist jetzt 3 Wochen her und muss noch weitere 4 Wochen warten bis ich wieder Termin hab, aber was solls ;) Ich weiß/hoffe d. es meinem Krümmel gut geht und vll bekomm ich beim nächsten mal ja ein Outing ^^

Wünsch dir noch einen schönen Tag ;)
lg
seraja, ab morgen 15 SSW #verliebt

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 11:32 Uhr

hallo

mir war zwar übel, aber spucken musste ich nie #huepf hab auch nix abgenommen... weiss aber nicht, wieviel dass ich jetzt mehr drauf hab...vielleicht 3kg oder so...

ui...ganze 7 wochen abstand zwischen den US? krass, ich find 5 wochen schon so arg lange!
hoffe auch, dass ich in 2 wochen schon ein outing bekomme. sonst hoffentlich in der 20. woche (in 4 wochen) dann haben wir 3D US #verliebt

lg

Beitrag von puschel260991 21.03.11 - 11:30 Uhr

ohja von verstopfungen kann ich dir auch was erzählen ;-) aber ich weiß auch nich wie ich die loswerden könnte -.-
mir gehts top :) bis auf letzte woche da hatte ich ma kopfschmerzen, übelkeit, fieber... aber das war wohl ehr erkältungsbedingt :)
ansonsten werd ich von tag zu fauler ;-) und habe immer nen riesen hunger, esse was und bekomm dann natürlich von allem sodbrennen -.- außerdem bekomm ich immer heißhunger auf dinge die natürlich grade nich im haus sind ^^ momentan bekomm ich meine gedanken von mc nuggets mit süß-sauer-soße nich weg #verliebt
ich hab mir letzte woche auch nen angelsound bei ebay gekauft und hoffe das er jetzt bald kommt :-)

lg puschel+krümel 16+1 #verliebt

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 11:35 Uhr

#rofl das kenn ich auch, heisshunger auf dinge, die 100% nicht im haus sind! hab auch nen totalen hunger, aber versuch mich ein wenig zusammenzureissen...will ja nicht 20kg mehr drauf haben....

angelsound ist echt klasse #pro viel spass damit

#winke

Beitrag von tine-biene79 21.03.11 - 11:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

das Zwicken vom bauchnabel in den Unterleib habe ich auch hin und wieder mal. Das ist wohl normal.

Morgen Abend habe ich ENDLICH wieder einen FA Termin. #huepf
Diese 4 Wochen sind mir endlos vorgekommen.
Hoffe, das alles ok ist. #zitter

Grüße an alle Septembies #winke

tine-biene mit Krümel #ei 14+3

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 11:46 Uhr

hallo

a da bin ich froh, dass ich nicht die einzige bin mit dem zwicken ;-)

ach so schön, dann wünsch ich dir viel spass beim baby-tv #verliebt

#winke

Beitrag von muffy83 21.03.11 - 11:48 Uhr

Mahlzeit#mampf

Von Verstopfung kann ich ein Lied singen. Mir geht es momentan nicht anders#aerger

Übelkeit ist jetzt Gott sei Dank weg, meine Zyste im Bauxh wird auch kleiner und meiner Bauchbohne geht es gut:-)

Bauch zieht auch ab und zu aber das ist jetzt nichts berauschendes.
Mein nächsten Termin hab ich nächsten Montag, muss nämlich alle 10Tage hin wegen der Zyste. Freu mich auch schon wieder auf Montag, dann kann ich meinen Zwerg wieder sehen :-)

Kann evtl einbildung sein, aber wenn ich abends auf dem Rücken auf der couch liege, hab ich ab und zu so ein komisches blubbeln im Bauch, evtl ist es ja das kleine wo ich spüre :-)

Wünsch allen einen schönen und sonnigen Tag

Lg

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 13:09 Uhr

hallo

ou nein..ne zyste...hatte ich ganz am anfang von meiner ersten ss auch, die ist aber, wohl grad bei der befruchtung, geplatzt ;-) war echt schmerzhaft!

aber alle 10 tage us ist auch toll :-)

ich spürs auch nur,wenn ich liege ;-)

lg

Beitrag von tattoorai 21.03.11 - 11:52 Uhr

15 woche und mir geht gut...warte schon auf den bauch und der kommt nicht...kommt nicht...kommt nicht...
schon ein wenig verwunderlich wie manche ab der 9 woche schon mit bauch klagen...manche so wie ich mit 15 woche noch keinen haben.. nicht mal ne richtige babywölbung... nur blähbauch :-(

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 13:11 Uhr

oje...aber der bauch kommt schon noch ;-)
blähbauch hatte ich auch ganz dolle, vor allem abends.

Beitrag von jenna26 21.03.11 - 12:15 Uhr

Hallo

bin jetzt 13+6 und so langsam wird es besser.
Verstopfung habe ich zum glück nicht und meine übelkeit ist auch so gut wie weg.
Das einzige was echt nervt ist das ich kaum Fleisch essen kann und mein Rücken öfter zickt.

LG Jenna

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 13:13 Uhr

hallo

kein fleisch? warum denn? haste ekel davor?

sei froh, hast du das mit der verstopfng nicht. kann das magnesium schon jetzt nicht mehr sehen, geschweige denn trinken #schmoll

lg

Beitrag von katibibi 21.03.11 - 12:46 Uhr

und wie fühlt sich dein kleines an? :-)

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 13:06 Uhr

hmm...kann man das beschreiben...#kratz
es ist wie ein leichtes stubsen, wühlen...ähm...ja...es ist ganz fein und ich spührs auch nur, wenn ich ruhig im bett oder auf dem sofa liege. aber es ist wunderschön #verliebt

Beitrag von katibibi 21.03.11 - 13:08 Uhr

hihi.. wie schön!!! :-)

Beitrag von katibibi 21.03.11 - 13:03 Uhr

das zwicken vom bauchnabel in den Unterleib hab ich auch schon ein paar mal gehabt. das beruhigt mich ja, dass ihr das auch zum teil habt, dann muss es ja normal sein ;)

ansonsten geht es mir besser.. nehme nicht mehr so schnell zu (bisher 4 kg) und das bauchweh ist auch nicht mehr so stark und so dauerhaft. im vergleich zu den ganzen ersten ca. 11-12 wochen habe ich kaum noch schmerzen im bauch. er ist nur schon gut gewachsen :)

allerdings plagen mich kopfschmerzen.. seit einigen tagen von früh bis spät und meine verdauung steht bei 0 hab ich das gefühl.. alle 3-4 tage kommt da mal was und das auch nur so viel, wie bei nem häschen.. kann doch nicht gut sein oder? esse glaub ich nicht verkehrt und trinke auch viel.. verstehe das nicht.

zudem hab ich mir irgendwie nen nerv eingeklemmt im rücken überm hintern.. geht nicht mehr weg und bücken ist ganz übel...

ABER ich bin sooo glücklich!!! ..alles andere ist mir egal.. sobald ich daran denke wofür :)

glg an euch alle!!!

kati 13+5

Beitrag von bambi4486 21.03.11 - 13:20 Uhr

jup, bin auch beruhigt, dass ich da nicht die einzige bin mit dem zwicken...

ou..kopfschmerzen habe ich auch. bin schon seit jahren geplagt davon. aber im nicht-schwangeren-zustand nimmt man da einfach ne tablette und gut ist, aber jetzt....also donnerstag letzte woche hab ich es nicht mehr ausgehalten und musste trotzdem zur tablette greifen. hat zwar nicht so arg viel genützt, weil die, die ich nehmen darf viel schwächer sind als die, die ich sonst nehme, aber immerhin.

versuchs doch auch mal mit magnesium. so lange nicht auf klo, das ist nicht gut. ich hab schon seit beginn ein recht hoch dosiertes magnesium (rezeptpflichtig) von meiner fä bekommen. hilft echt gut. manchmal auch zu gut ;-) dörrfrüchte sollen auch gut sein. oder eben apfelsaft.

mir gehts auch so. bin unendlichhappy,dass endlich mal alles gut läuft, da sind mir die weh-wehchen eigentlich egal. hauptsache dem baby gehts gut #verliebt

Beitrag von katibibi 21.03.11 - 18:30 Uhr

das kenne ich mit dem kopfweh.. phasenweise gehen sie gar nicht mehr weg.. aber wie du schon sagst, jetzt kann man nicht einfach ne tablette nehmen, wenn man es nicht mehr aushält (zumindest möchte ich das nicht).

habe ja magnesium verschrieben bekommen (am anfang) aber jetzt, wo ich nicht mehr diese andauernden bauchschmerzen habe, nehme ich es nur noch bei bedarf. vielleicht sollte ich es lieber doch wieder täglich nehmen und das mit dem apfelsaft ist auch was für mich, das versuch ich mal (bin auf wasser umgestiegen, weil ich ja so viel trinken soll.. habe sonst immer sehr wenig getrunken und wasser kann man am besten viel trinken..)

genau, hauptsache es geht dem kleinen gut #verliebt

ganz liebe grüße!

kati #winke