kiwa mit fenster?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dk-mel 21.03.11 - 11:42 Uhr

gibt es noch vernünftige kinderwagen mit seitenfenstern? weiß das jemand?

ich hatte selbst so einen als baby und hätte gern wieder einen, aber habe so etwas lange nicht mehr gesehen:-(

und weiß jemand, warum die heutigen kiwas oft so "tiefergelegt" sind? da muss man sich doch so doll bücken und kommt an einkäufe etc. schlechter ran#kratz

;-)

Beitrag von seluna 21.03.11 - 11:53 Uhr

Im Osten war es der Zekiwa
Im Westen war es der Gesslein Panorama, in so einem lag ich als Baby auch :-)


Gesslein hat die vor ein paar Jahren auch wieder auf den Markt gebracht, aber scheinbar die Produktion wieder eingestellt.

Ich finde zumindest keine mehr.

Beitrag von la1973 21.03.11 - 12:49 Uhr

Die heutigen KiWas sind auch kleiner - zumindest behauptet meine Mutter das. Wir lagen auch in nem Panorama-Wagen (Jahrgang 1973 und 1977). Ob es die heute noch gibt, weiß ich nicht. Wahrscheinlich bekommt man nur die origianalen aus den 1970ern - da habe ich bei ebay welche gesehen (bei Antiquitäten/Kinderwagen).

Beitrag von maari 21.03.11 - 12:53 Uhr

Hi,

die Frage habe ich vor einiger Zeit auch mal gestellt und dabei kam heraus, dass es die heute wohl nicht mehr gibt. Das einzige was relativ weit verbreitet ist, sind Öffnungen im Verdeck - ab einer bestimmten Größe können die Babys dann auch da ein bißchen herausschauen.

Unter anderem die Tatsache, dass ich mich auch nicht so weit bücken möchte um mein Kind in den KiWA zu legen oder es herauszuholen hat dazu geführt, dass wir einen Emmaljunga kaufen werden. Der ist schön hoch. Was dieses "tieferlegen" soll, weiß ich auch nicht. Sooo klein ist die durchschnittliche Europäerin nicht...

LG Maari (27. SSW)

Beitrag von chrisdrea24 21.03.11 - 13:13 Uhr

Die Verkäuferin von Gesslein wo ich damals meinen Kiwa gekauft hat, hat gesagt, der ist so tief, daß sich das Kind wenn es aus dem Sportwagen rausfällt nicht so tief fällt.... #kratz

Beitrag von exzellence 21.03.11 - 13:26 Uhr

#rofl

der ist gut. #pro

Beitrag von zwei-erdmaennchen 21.03.11 - 15:02 Uhr

Hi,

Seitenfenster wo??? Also in der festen Wanne oder dem Verdeck #kratz

In der Wanne kenne ich aktuell keinen. Es gab vor ein paar Jahren mal einen Panorama "Reloaded" von Gesslein aber den wollte keiner haben (obwohl der echt gut war, die Leute fanden aber gerade dieses Fenster scheußlich). Darum wurde der nur gut ein Jahr produziert.

Seitenfenster im Verdeck gibt es z.B. im Teleclip von Christiane Wegner. Der ist auch echt hoch.

Der Grund warum die Wägen jetzt meist tiefergelegt sind ist natürlich nicht, dass die Zwerge dann weniger tief fallen #rofl. Meistens ist es jedoch so, dass höhere Wägen auch ein größeres Klappmaß haben. Und das kommt bei den ganzen Kleinwägen eben nicht an. Früher war es doch eher so, dass man den Kinderwagen von zu Hause aus verwendet hat oder mal damit weggefahren ist. Heute muss er ständig ins Auto rein bzw raus. Das ist der eine Grund. Der andere ist noch, dass sich niedrigere Wägen meist etwas leichter schieben lassen, also eine bessere Strassenlage haben weil der Schwerpunkt niedriger ist. Hohe Wägen die federleicht sind findet man darum nicht wirklich auf dem Markt. Denn die wären echt schlecht zu fahren bzw würde es viel Entwicklungsarbeit kosten (was wieder teuer ist). Und der dritte ist, dass es volle Absicht der Hersteller ist, dass die Einkaufsnetze oder -körbe schlecht zu beladen und zu erreichen sind. Denn diese Dinger sind für maximal fünf Kilo Beladung ausgerichtet - und mal ehrlich - wer hat darin noch nie seine schwereren Einkäufe erledigt?!?!? Dann verzieht sich nicht selten das Gestell und die Hersteller dürfen sich dann damit rumärgern. Das ist ihnen zu blöd darum machen sie es einfach schlechter zugänglich und gut ist es ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von dk-mel 21.03.11 - 15:43 Uhr

vielen dank für die ausführungen, so habe ich das noch gar nicht gesehen.

ich werde mal nach dem reloaded suchen, aber denke mal, es wird bei uns auch einer von emmaljunga oder ähnlich hoch, kann mich mit den kleinen irgendwie nicht befreunden und die von dir genannten argumente sind für mich kaum nachvollziehbar (früher gabs gurte für kinderwagen, gibts das noch? dann würden sie nicht rausfallen können, selbst wenn sie schon älter sind).

ja, ich meinte die fenster an den seiten, fürs verdeck gibts ja teils klarsichtelemente.

lg