an die, die hier mal diese Mens-tassen empfohlen haben

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 11:50 Uhr

Ich fand den Gedanken zwar erst etwas eklig bis seltsam - neugierig wie ich bin, musste ich mir trotzdem mal so ein Ding besorgen.

und was soll ich sagen, ich bin begeistert. Hab jetzt meine zweite Mens mit dem Ding hinter mich gebracht und werde sicher nicht wieder auf Tampons umsteigen, ich hätte nicht gedacht, das das so easy geht.

Also, Danke für die Diskussionen und Empfehlungen zu den Teilen.

Vg von mir

Beitrag von muttiator 21.03.11 - 11:55 Uhr

Oh, ich erinnere mich noch daran. Die sind aber auch wirklich toll. #blume

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 11:59 Uhr

es ist halt nur der erste Gedanke, der einen schrecken läßt :-)

Ich weiß gar nicht, warum die Dinger noch nicht weiter verbreitet sind.

Beitrag von muttiator 21.03.11 - 12:06 Uhr

Ich denke es liegt eben an den von dir beschriebenen Gedanken, aber bei den NFPlerinnen ist das schon sehr weit verbreitet und viele Frauen benutzen sie.
So bin auch ich drauf gekommen, ich dachte mir auch mal das es nichts schaden wird wenn ich es einfach mal damit versuche.

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 12:07 Uhr

klar und den Tampon führt man ja auch ein...

ich habe nur den kleinen und der reicht bei mir völlig aus.

Beitrag von muttiator 21.03.11 - 12:08 Uhr

Von welcher Marke?

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 12:13 Uhr

ladycup gekauft bei amazon

Beitrag von muttiator 21.03.11 - 12:16 Uhr

Ah, ok. Ich hab die MeLuna.

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 12:19 Uhr

ist die gut?
ich wollte mir noch eine zweite kaufen, die ich für unerwartete Einsätze gern im Büro deponieren würde.. die Farben sind ja witzig

Beitrag von muttiator 21.03.11 - 12:30 Uhr

Ich hab die normale MeLuna, ich komm damit super klar aber das Fassungsvermögen ist glaube ich etwas kleiner (müsstest du vergleichen). Es gibt auch noch die MeLuna Soft, wie die ist weiß ich leider nicht.

Meine hat einen Ring dran damit ich sie besser zu fassen bekomme und es geht super damit raus. man kann sie leicht falten und auch einführen. Der Unterdruck lässt sich leicht lösen, also keine Probleme sie auch wieder zu entfernen.
Eine andere habe ich nicht ausprobiert also kann ich schlecht vergleichen.

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 12:42 Uhr

hab sie mir gerade mal genauer angeschaut.

die die ich habe hat einen Stiel
ich werde mal meine Freundin fragen, sie wollte auch eine, vielleicht können wir zusammen da bestellen

Beitrag von muttiator 21.03.11 - 12:48 Uhr

Viel Spaß noch damit.

Beitrag von ayshe 21.03.11 - 13:09 Uhr

Wahrscheinlich ist es wie mit vielen anderen Dingen, man stellt es sich einfach anders vor als es dann ist.

(Aber manche zwingen ihre Kinder ja auch, alles an Essen zu probieren #cool Paßt nicht ganz, aber da sagen sie auch, man muß probiert haben, auch wenn man es im Aussehen eklig findet.)

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 13:13 Uhr

:-) interessanter Vergleich

ja, ich hatte nach dem Beitrag hier nach weiteren Erfahrungen gegoogelt und irgendwie fanden die meisten, die es probiert hatten, diese Dinger gut...also konnten sie so schlecht ja nicht sein

und außer der vorstellung dass es irgendwie eklig sein könnte, sprach nichts dagegen


ich finde schade, dass über sowas zum Beispiel beim FA keine Infos ausliegen und ich war schon bei mehreren FA

Beitrag von ayshe 21.03.11 - 13:21 Uhr

Ja, ich habe auch viele positive Erfahrungen gelesen.
Allerdings hatten manche Frauen sie wohl nicht richtig eingesetzt oder eine falsche Größe, so daß sie immer ausliefen.

##
ich finde schade, dass über sowas zum Beispiel beim FA keine Infos ausliegen und ich war schon bei mehreren FA
##
Habe ich auch nie gesehen, auch keinerlei Werbung im TV oder Zeitungen.
Aber für o.b.- und Binden oder Slipeinlagen wird ohne Ende geworben.
Keine Ahnung, verstehe ich auch nicht.

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 13:24 Uhr

vermutlich würde sich die Werbung für die Dinger, die man für recht wenig Geld alle x Jahre mal kauf nicht rechnen....schade eigentlich

also, von mir erfährt es jetzt jeder der es wissen will... und die anderen auch ;-)

Beitrag von ayshe 21.03.11 - 13:41 Uhr

##
vermutlich würde sich die Werbung für die Dinger, die man für recht wenig Geld alle x Jahre mal kauf nicht rechnen....schade eigentlich
##
Das könnte echt sein.
Also aus Peinlichkeit kann es jedenfalls nicht sein.
Aber alles andere, was mir spontan einfällt, sind Verbrauchssachen, Kondome zb ja auch.

Jetzt überlege ich ja, was es noch so gibt, was anderes lange ersetzt und ob dafür geworben wird.

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 13:57 Uhr

#rofl

naja... bei mehrfachnutzbaren Kondomen wäre ich aber auch eher ....sagen wir mal.... zurückhaltend

das desinfinzieren mag ja noch gehen...dann aber das trockenen und das aufrollen lol

Beitrag von xxkleine-hexexx 21.03.11 - 12:03 Uhr

was ist denn das? (=
*neugierig bin*

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 12:06 Uhr

musst mal nach Ladycup bzw. Mooncup googeln.... gibt da einige Anbieter

ein kleines Silikonteil, was man einführt und was die Mens auffängt (statt tampon), alle paar Stunden geht man auf Toi, zieht es raus, kippt es aus, putz oder spült es ab und führt es wieder ein

klingt ekliger als es ist. Ein tampon führt man auch ein. Die Soße läuft eigentlich nicht über die Hände oder so... also kein Schlachtfeld.
Und wenn die Mens vorbei ist, sterilisiert man es.

Beitrag von xxkleine-hexexx 21.03.11 - 12:57 Uhr

ah okay und wo bekommt man die her? muss man die verschrieben lassen, bekommt man sie in der apo? oder wo? im drogerie habe ich soe noch nie gesehn?! Vielleicht nur aus dem internet?

Beitrag von binnurich 21.03.11 - 13:11 Uhr

ich habe bei amazon bestellt,

im Netz gibt es eine große Auswahl.
das spannenste daran ist die Größenwahl.
Ich habe eine ladycup in klein (obwohl ich 40 bin und schon entbunden habe, reicht die mir)

Beitrag von rmwib 21.03.11 - 15:09 Uhr

meluna.eu

Beitrag von muttiator 21.03.11 - 12:07 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Menstruationstasse ;-)

  • 1
  • 2