Fahrgestell für Maxi-Cosi

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kolbo-sauri 21.03.11 - 11:59 Uhr

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich ganz einfache Gestelle, auf denen man das Maxi Cosi befestigen kann? Ohne Sitz bzw. Wanne.

Ich finde nichts im Internet. Alles nur Buggies bzw. Kinderwagen mit Wannen und MC-Adapter.

Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.

Danke schon im voraus!

VG

Beitrag von juliz85 21.03.11 - 12:37 Uhr

Hallo!
Habe leider keine Antwort auf deine Frage, möchte aber trotzdem was dazu sagen. Diese Autoschalen (Maxi- Cosi oder sonstige) sind sehr schlecht für Babys Rücken! Länger als eine Stunde sollen die da drin nicht sitzen, da der Rücken sich erst in die S-Form entwickeln muss und die Knochen noch weich sind! Fürs Auto sind die trotzdem unerlässlich und sicher auch für nen kurzen Einkauf ok, aber nicht als Ersatz für einen Kinderwagen!
Ich hoffe, du hast einen oder zumindets vor, auch einen Kinderwagen zu kaufen! Ich sehe in letzter Zeit so viele Muttis mit diesen Maxi-Cosis und Kinderwagengestell.

Beitrag von kolbo-sauri 21.03.11 - 12:59 Uhr

Hallo,

keine Sorge, ich bin bestens informiert, was die Auswirkungen von Sitzschalen auf die WS von Babies betrifft!
Ist schließlich mein 3. Kind ;-)
Kinderwagen habe ich auch zur Genüge (4 Stück an der Zahl - für alle Gelegenheiten).
Jeder der schon mal mit 2 oder 3 Babies bzw. Kleinkinder kurz mal alleine unterwegs war (z.B. Bäcker oder beim Amt, etc.) weiß, wieso ich mir so ein Gestell anschaffen möchte.
In ein paar Wochen habe ich schließlich 3 Kinder unter 2,5 Jahren ;-)

VG

Beitrag von smash79 21.03.11 - 13:16 Uhr

Hallo

Ich glaub schon, dass es Fahrgestelle für MaxiCosi gibt, hab sowas auch schon auf der Strasse gesehen. Wir selber fahren einen MUTSY URBAN RIDER, das ist ein Fahrgestell, wo wir mit Adapter den MaxiCosi draufmachen können, dann die Babyschale als Kinderwagen und später den Buggy-Aufsatz, quasi 3 Sitze auf einem Gestell. Wir finden das super-praktisch.

Klar sollten die Kleinen nicht stundenlang im MaxiCosi sitzen, aber grad wenn man mit dem Auto unterwegs ist und nur kurz noch wohin muss, da war ich sehr froh, konnte ich den MaxiCosi durch die Gegend fahren. Denn irgendwann haben die Kiddis ein solches Gewicht, dass man sich so die Schlepperei erspart ;-)

Gruss
Smash

Beitrag von kolbo-sauri 21.03.11 - 13:35 Uhr

Danke für die Antwort.

Ich hab auch schon "reine" Gestelle gesehen, find aber keine zu kaufen.

Das es viele Kiwas mit Adapter habe ich gesehen, aber ich möchte keinen weiteren Kiwa kaufen (wir haben schon soviele...). So ein simples Gestell wäre ideal.

VG

Beitrag von queenfirefly 21.03.11 - 14:44 Uhr

Da wir sowieso einen neuen Buggy fürs Zweite haben wollten, haben wir den ABC Design Primo gekauft, wo man auch den Maxi Cosi draufmachen kann und eben später als normalen Buggy nützt.

Aber wenn Du nur ein Gestell brauchst: Wie wäre es, wenn Du einen ganz günstigen gebrauchten Buggy mit Maxi Cosi-Halterung bei ..bay kaufst? Wie der Bezug des Buggys aussieht, kann dir dann egal sein und die Gestelle sind ja meistens noch total in Ordnung.

Beitrag von kleineelena 21.03.11 - 15:40 Uhr

Mhhh, hab leider auch kein reines fahrgestell gefunden, alles nur Buggies oder Adapter für Kiwa.
Ich würd mich meiner Vorschreiberin anschließen. Guck mal bei Ebay, in den Kleinanzeigen sind viele Quinny Zapp Buggys dabei gewesen.

LG

Beitrag von adameva 21.03.11 - 16:53 Uhr

Hallo,
ich wollte auch für kürzere Strecken ein Maxi-Cosi Fahrgestell weil ich keine Lust drauf hab ewig den schweren Maxi Cosi zu schleppen!!!!

Wir haben uns für einen Quinny Zapp entschieden,da kannste den Stoff vom Buggy abmachen und hast nur das super leichte Alugestell das sich ganz schnell auf und abbauen lässt und kaum Platz wegnimmt im Kofferraum;-)!!!!

Das Du dieses Gestell nicht als Kinderwagenersatz benutzt,versteht sich ja von selbst:-p;-)!!

LG
Adameva mit Babyboy 33+6SSW.#verliebt

Beitrag von kolbo-sauri 21.03.11 - 17:02 Uhr

Lieben Dank für die Antworten!

Ich glaube, ich muss mich wirklich um einen weiteren Buggy umschauen, denn ich dann als MC-Gestell nutze.

VG