ES+7: Wie geht es Euch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von valith 21.03.11 - 12:00 Uhr

Hallo,

ich hab noch ne Woche und bin auch erst im 5. richtigen ÜZ, aber ich kann langsam nicht mehr#schwitz

Habt ihr Anzeichen o. Besonderheiten?
Ich hatte nach ES bis heute, das Gefühl da muss ein fettes Ei durch einen schmalen Spalt-obwohl ich sehr phantasievoll bin, beim PMS/SS Anzeichen einbilden und mich im Anschluss drüber freue, bin ich jetzt ganz froh das es fast aufgehört hat.

Wie geht es Euch: unterstützt ihr auch die Pharmaindustrie und testet heimlich auf alles mögliche
oder wird frau mit jedem neuen ÜZ nur noch gelassener?

Lieben Gruß,
Valith #zitter

Beitrag von satansbraten82 21.03.11 - 12:09 Uhr

Ja ich sollte Aktien kaufen... verschiedenste Pharmakonzerne...

Bin mittlerweile im 7. ÜZ und wirklich genervt....

Diesen ÜZ hatte ich so nen heftigen ES das ich dachte ich hätte was ernshaftes... 2-3 Tage vor ES bekam ich heftige schmerzen.... und ca am ES Tag hab ich mir ernsthaft überlegt ins KH zu fahren... hatte linksseitig so ein stechen... ich konnte noch nicht mal mit der flachen Hand drauflangen ohne das ich richtige schmerzen bekamm... und 1-2 Tage nach dem ES flachten sie ab und waren weg.... Total verrückt... hatte ich noch nie....

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/657264/573160

Beitrag von valith 21.03.11 - 12:16 Uhr

Ich hab auch immer vor/am und nach dem ES so schmerzen, die bis in den Rücken ziehen, so dass ich auch schon mal dran gedacht habe zum Doc zu gehen, aber ich red mir dann immer den guten zweck ein. Und richtig schlimm, dass ich auch nicht gut laufen kann ist es meist nur einen Tag.

Ich hab aber vor ein paar zyklen noch mehr Ovu´s und SSt´s rausgeballert, das hat sich schon `gebessert`#schein

Beitrag von satansbraten82 21.03.11 - 12:22 Uhr

Also "solche" schmerzen hatte ich das erst mal... keine Ahnung warum!
Vor allem das tollste war dann als ich zum FA ging... ja links der Eierstock (da wo die Schmerzen sind) sieht gut aus... War auch ein Follikel mit 15mm...
der rechts wo keine schmerzen sind ist aber etwas vergrößert :-( Sieht aber nicht schlimm aus... na super... das wollte ich hören....

Das mit den Ovu´s und sst´s ist bei mir eher Phasenweise... am Anfang hab ich wirklich viele gemacht... dazwischen gar keine und jetzt wieder mehr....

Ist stimmungsabhängig ;-)