mal ne Versicherungsfrage: Zusatzversicherung in SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ajnat1980 21.03.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

hat einer von euch eine private Zusatzversicherung abgeschlossen, als er bereits ss war? (Chefarzt+2-Bettzimmer)
Und? Gilt die auch für die Geburt?
Oder wegen der Wartezeit ist dies ausgeschlossen?

Danke und #winke

LG

P.S. Lag bei der AS im 5-BettZimmer, mit einer SS, die mit Blutungen kämpfte.... War für uns beide grauenhaft.....

Beitrag von mocae123 21.03.11 - 12:16 Uhr

Hallo #winke

wir haben selbst ein Versicherungsbüro, von daher war das für uns auch Thema. Aber man hat 10 Monate Wartezeit (kann vermutlich variieren). Von daher war es für mich zu spät. Aber bei uns im KH gibt es max. 2-Bett-Zimmer und bei einer AS bleibt man bei uns nicht stationär bzw. gibt es bei uns eine extra Gyn-Station.

War ja auch nicht wirlich taktvoll in Deinem Fall, Euch zusammen zu legen #klatsch

LG Franzi

Beitrag von kati543 21.03.11 - 12:16 Uhr

Kommt auf den Vertrag an. Bei den Meisten Verträgen gibt es Gesundheitsfragen und da ist die Frage nach einer bestehenden SS dabei. Abschließen kann man den Vertrag dann trotzdem, nur wird die eine SS dann ausgeschlossen.

Beitrag von mamavonyannick 21.03.11 - 12:22 Uhr

Hallo,

das kannst du nicht mehr versichern, wenn du bereits schwanger bist. Das wäre ja, als wenn ich eine Hausratversicherung abschließen möchte, weil mein Haus grad anfängt zu brennen;-)

vg, m.#winke

Beitrag von unicorn1984 21.03.11 - 12:36 Uhr

Musst nur nen guten Arzt haben :D Meiner hat mich wg. der drohenden FG in ein Zimmer mit einer glaub Kiefer oder Mandel patientin gesteckt, weg von den ss und den Baby´s :D Okay mein FA ist ja auch Belegarzt.

Beitrag von sabi89 21.03.11 - 12:37 Uhr

Hi

na klar kannst du eine Zusatztversicherung abschließen!
Ich kann dich total verstehen hatte in meiner ersten ss blutungen und war mehrmals im kh und das war nen 5-bettzimmer mit frauen die nicht ss waren...:-( jedenfalls hab ich jetzt direkt als ich es erfuhr ne zusatzversicherung gemacht und diese hat 8 monate wartezeit und da haut es genau hin und wenn deine ss nicht mehr mit hinein gehört empfehle ich se dir denoch. ich kann nur aus erfahrung sprechen...:-D denn ich bin in dem bereich tätig:-p

lg sabi