Schwanger und Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gutentag. 21.03.11 - 12:17 Uhr

Hallo zusammen,

habe letzte Woche einen Test gemacht! Und positiv! Sollte mich eigentlich freuen, ich weiß. Aber ich hatte letztes Jahr zwei Fehlgeburten innerhalb der ersten drei Monate! Jetzt habe ich ziemlich Angst, dass wieder etwas schief geht.

Tja, das wollte ich nur mal los werden.

LG

Beitrag von silksbest 21.03.11 - 12:20 Uhr

Hi,

ich kann dich gut verstehen. Diese Angst kennen hier ganz viele Mädels. Auch ich habe immer wieder Angst, dass es nicht gut geht. Der nächste FA Termin erfüllt mich weniger mit Freude als mit Sorge, ob das Herzchen noch schlägt.....

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und hoffe, dass du zwischendurch positiv denken kansst.#klee

LG Silke

Beitrag von jule0611 21.03.11 - 12:21 Uhr

lass dich mal ganz lieb #liebdrueck

ich wünsche dir alles alles gute.


liebe grüße
jule

Beitrag von traumkinder 21.03.11 - 12:22 Uhr

ab zum FA!!!!


meine kollegin hatte auch eine FG und hat ein Mittel bekommen, was den fötus halten soll. ich kann dir aber nicht sagen was das ist #sorry


aber vielleicht bekommst du sowas auch!!??



alles gute und toi toi toi #winke

Beitrag von unicorn1984 21.03.11 - 12:25 Uhr

Ich versteh dich sehr gut mein erste SS lief meine Schwangerschaft auch nicht toll :( FG in SSW 8

Da wir das letzte mal nur die Fruchthülle sehen konnte und dadurch natürlich auch noch kein Herzschlag zu sehen war macht man sich eben immer Gedanken. Ob alles gut geht dauert noch 10 Tage bis ich es wieder sehen darf.

Und ich hab die Angst obwohl ich nach der FG 2 gesunde Kinder auf die Welt bekommen habe.