Nun gehören wir auch zu euch ! =) + gleich eine Frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bakaddy 21.03.11 - 12:27 Uhr


Hallo ,

nun gehören wir auch ins Klienkindforum#winke Haben gestern den 1. Geburtstag unserer Maus gefeiert ... #torte:-D

Hab nu auch gleich mal eine Frage ...

Unsere Kleene hat seit 2 Wochen ca immer eine verstopfte Nase u letzte Woche isses dann passiert... Mittelohrentzündung /Linkes Ohr .

Gestern gings nur heute läuft ihre Nase un unterbrochen u sie bekommt schwer Luft ....

Aber ichkann ihr ja nicht immer Nasentropfen geben ... Gibt es denn da ein anderes MIttel das ihre Nase nicht immer "dicht" ist ??? Möchte ungern das sie auf dem anderen Ohr auch noch ne Entzündung bekommt .

Ich danke euch fürs lesen ...

Liebe Grüßeee Kaddy+ Lina ( 1Jahr +1Tag ;-) )

Beitrag von jumarie1982 21.03.11 - 12:40 Uhr

Huhu!

Tagsüber immer mit Meerwassernasentropfen oder Muttermilch die Nase sauber machen, auch aussaugen. Zum Schlafen Otriven Nasentropfen rein.
Zwiebelsäckchen übers Bett (Zwiebel grob hacken und in eine Mullwindel).
Fenster auf nachts.
Raus an die frische Luft.

LG
Jumarie

Beitrag von neslinisa 21.03.11 - 12:49 Uhr

ich schließe mich der vorschreiberin an. Ich hab statt meerwassernasentropfen die kochsalzlösung gegeben. Damit lief das sekret raus und 3xmal am tag nasentropfen zum abschwellen..

lg und alles gute nachträglich