In 22 Tagen ET und noch immer unsicher wegen Namen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leelala 21.03.11 - 12:49 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich wollte ich von Anfang an , dass unsere Kleine Felicitas heißt...nur leider will mein Freund das gar nicht.
Er sagt , der Name würde ihn an eine Katze erinnern#rofl

Nunja um irgendwie voran zu kommen haben wir dann entschieden, dass jeder einen Namen aussucht und wir die dann irgendwie kombinieren.

Seine Favoriten:

Asena
Filiz
Vanessa (find ich schlimm)

Meine:

Henriette
Alexa
Felicia (jaja, fast wie Felicitas, ich weiß;-))

Nur können wir uns immer noch nicht einigen, welcher Name zu welchem passt .

Welche Kombi würdet ihr wählen? Habt ihr irgendwelche Denkanstöße für mich?
Wir sind so festgefahren, was den Namen angeht...schrecklich!

Danke und LG Leelala ET-22#blume

Beitrag von dschinie82 21.03.11 - 12:51 Uhr

Ich finde Alexa Filiz sehr schön, oder auch Alexa Felicia.

Beitrag von -marina- 21.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo :-)

Wie wär`s denn vielleicht mit Feline?

Von euren Namen würde ich zu Alexa tendieren.

LG und alles Gute!
Marina & Söhnchen Etienne

Beitrag von smash79 21.03.11 - 13:02 Uhr

Hallo

Also unsere Tochter heisst FELICIA TABEA, und wir haben bisher nur Komplimente für diese Wahl bekommen #schein Zwar wissen vor allem die älteren Leute nicht wie man's ausspricht oder können sich den Namen nicht merken, aber grad die Familie hat überhaupt keine Probleme damit. Der Name ist schön, hat ne hübsche Bedeutung (die Glückliche), und er ist vor allem selten und hört man nicht oft. Evl. kannst Du ja mit diesen Argumenten bei deinem Mann noch punkten? ;-)

Ganz ehrlich - unsere Felicia ist ein offenes, fröhliches Kind, das allen viel Freude macht. Und ich glaube dass auch der Name etwas dazu beiträgt :-p

Vielleicht wäre FELICE noch ne Alternative für Euch, find ich auch noch hübsch.

Alexa gefällt mir auch, Henriette geht gar nicht, und der Rest der Liste haut mich auch nicht grad vom Hocker #kratz

Ne Kombination aus beiden Listen? Hmm - Vielleicht:
Alexa Vanessa oder Felicia Vanessa

Auf meiner Liste für unser 2. Kind stehen noch folgende Namen:

Valentina
Sarina
Noelia
Carina
Norina
Eliana
Isabella

Viel #klee und alles Gute

Smash mit #baby Felicia Tabea (18 Monate) und #ei (19. SSW) noch namenlos ;-)

Beitrag von leelala 21.03.11 - 13:03 Uhr

Danke für eure Vorschläge!

Sind notiert;-)

LG

Beitrag von jujo79 21.03.11 - 13:07 Uhr

Hallo!
Vorab: Felicitas finde ich viel schöner als Felicia.
Wenn er den Namen aber überhaupt nicht mag, würde ich den schon mal streichen, genauso wie Vanessa, denn du ja gar nicht magst. Bleiben also Filiz (die Schreibweise Phyllis finde ich viel viel besser), Asena (mh naja), Alexa und Henriette.
Asena und Alexa würde ich schon mal nicht kombinieren. Asena passt auch nicht gut zu Henriette, finde ich.
Dann also:
Filiz (Phyllis) Alexa/Henriette
oder
Alexa Filiz (Phyllis)

Aber richtig gut finde ich das zusammen auch nicht, dann noch am ehesten Phyllis Alexa ;-).
Grüße JUJO

Beitrag von arlie123 21.03.11 - 13:27 Uhr

huhu,

mit dem gleichen Argument hat mein Freund meinen Vorschlag Felicitas auch abgeschmettert, worauf ich ihn beschuldigt habe sich einfach irgendwelche aus der Luft gegriffenen Argumente gegen meine Namensvorschläge auszudenken #rofl
Ich finde Alexa Filiz sehr schön. Und bei Filiz hast Du ja vom Klang her ein bißchen Deine Felicitas mit drin.
Asena gibt mir gar nichts, Vanessa geht für mich in die Kevin-Richtung, Henriette erinnert mich an meine frühere Mitbewohnerin, von der ich heut noch Stresspickel bekomme, wenn ich nur an sie denke. Felicia find ich noch ganz schön, aber da wüsste ich nicht, mit was ichs von den Namen deines Mannes kombinieren sollte, weil ich da nur Filiz schön finde.

LG, Arlie

Beitrag von leelala 21.03.11 - 13:37 Uhr

>>mit dem gleichen Argument hat mein Freund meinen Vorschlag Felicitas auch abgeschmettert, worauf ich ihn beschuldigt habe sich einfach irgendwelche aus der Luft gegriffenen Argumente gegen meine Namensvorschläge auszudenken <<

Super! Ich dachte schon mein Freund ist verrückt^^

Alexa Filiz gefällt mir immer besser.
Ich hoffe mein Liebster kann sich auch damit anfreunden

Ich fand es ja sowieso erstaunlich, dass er Filiz vorgeschlagen hat...er wollte eigentlich niiiiie einen türkischen Namen für unser Zwerglein (er ist Türke) und ich fand es eigentlich von Anfang an schön, wenn aus beiden Richtungen was kommt

Beitrag von x-janina-x 21.03.11 - 13:45 Uhr

Also Ich würde auch Alexa Filiz am besten finden! #pro
... und wenn Deutsch und türkisch mit drin sind finde ich das in eurem Fall auch sehr passend. Wobei Alexa auch sehr zeitlos ist und sich leichter aussprechen lässt als Felicia. Asena klingt für mich nach dem tödlichen Gift Arsen ... und Henriette wäre so gar nicht meins - sorry.

Viel Glück weiterhin #klee

Beitrag von cocktail19 21.03.11 - 14:57 Uhr

Also ich fände ja Henriette Felicia toll.
:-)

Beitrag von specki1009 21.03.11 - 18:24 Uhr

Hmmm, schwierig. Mir gefallen die Namen deines Freundes überhaupt nicht...

Bei deinen Namen finde ich Alexa sehr schön. Henriette heißt die Tochter ner Freundin von mir - geht so.

Könnt ihr nicht nochmal unabhängig Namesbücher wälzen und dann Listen vergleichen was überein stimmt?

Wir haben uns damals beim Mädchennamen auch überhaupt nicht einigen können und ich bin dann mit List in Kreißsaal- 3 Namen drauf mit denen wir beide leben konnten. Im Endeffekt habe ich nach dem Aussehen vom Kind entschieden- mein Freund saß draußen und nickte die Entscheidung dann ab. Wir sind mit diesem Weg der Entscheidung gut gefahren und werden es dieses Mal auch wieder so machen.

LG

PS: Vielleicht findet sich ja noch nen ganz anderer Name?