Muskelzucken tatsächlich Kindbewegung, die ich spüre?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puppenclub 21.03.11 - 13:09 Uhr

#winke ihr lieben,

jetzt habe ich eben bei jemandem gelesen, dass 1-2x kurzes Zucken eher das Kind sein kann.

Hatte nämlich in der 17.SSW zwischen Bauchnabel und Schambein links ein immer wieder kehrendes Muskelzucken, so zuck-zuck...kenn ich sonst nur vom Auge. Kam eine viertel Stunde immer an der selben Ministelle wieder.

Vor drei Tagen im Supermarkt plötzlich direkt links unterm Bauchnabel zuck-zuck....habe dann aber nur eine Minute drauf geachtet, weil ich dann auch dachte, dass ist bestimmt wieder nix vom Kind.

Weil sich das Zucken wenn dann mehrmals an der selben Stelle wiederholt...kann das sein? Und weil ja zwischen den 2 Malen 2 Wochen liegen und sonst hatte ich das nicht. Und mein Mann hält mich sowieso für verrückt. #rofl

Manno, will auch! Mache mir sonst immer Sorgen #schmoll

#danke

Beitrag von luisami 21.03.11 - 13:18 Uhr

Habe das auch ab und an.... fühlt sich an wie ein blubbern bei mir unter dem Bauchnabel (links oder auch rechts) Bin auch immer am rätseln ob es das Baby ist...... Genieße die paar Sek. dann immer mit einem großen ???? über dem Kopf, ob es das Baby ist. :-)

Luisa (17+1)

Beitrag von ladyfenja 21.03.11 - 13:20 Uhr

also wenn es vom baby ist dann ist es eher wie ein leichtes antippen in der woche wenn eher ein leichtes bauchflattern ist es eher ober flächlich dann sind es normale muskelzukcungen die hab ich zur zeit auch öffters wovon das kommt weiss ich nicht eventuel weil der bauch wächst ;-)

Beitrag von puppenclub 21.03.11 - 13:23 Uhr

:-( mmh, eher oberflächlich. Also es fühlt sich nicht an, als käme es aus der "Tiefe".

Bleibt nur wieder weiter zu warten. Aber ich bin immer beruhigt, wenn ich hier oft lese, dass die meisten erst etwas ab der 20.SSW gespürt haben.

Beitrag von traumkinder 21.03.11 - 13:38 Uhr

ich bin mir sicher das es dein baby ist!!!!!! wenn du nämlich keine anderen blubber anzeichen hast, was auf den darm hindeutet ist es ganz klar dein bauchzwerg!!

Beitrag von puppenclub 21.03.11 - 13:43 Uhr

Vom Darm kommt es sicher nicht, der arbeitet auch immer fleißig, aber -tatsächlich- in den Momenten war Ruhe im Unterleib.

Na, da bin ich ja gespannt, ob es bald wiederkehrt, dieses "zuck-zuck" #verliebt, müsste ja auch dann irgendwann öfter kommen als nur alle 2 Wochen. ;-)

Beitrag von traumkinder 21.03.11 - 13:37 Uhr

ich spüre mein baby deutlich unterhalb des bauchnabels. so auf halber höhe schambereich-bauchnabelbereich- rechts oder links davon. als kurzes zucken - 1-2 mal #verliebt


bin jetzt 16. SSW oder 17. !?!? kein plan #schein


ich liebe dieses gefühl und da ich grad kein bauchgrummeln hab kann es nur mein zwergchen sein #verliebt

Beitrag von jacma 21.03.11 - 13:43 Uhr

Hallo ,

also meine Muskelzuckungen habe ich seit der 18. SSW und es sind definitiv Kindsbewegungen. Mittlerweile 22. SSW. werden sie immer stärker aber sind immer noch zu den gleichen Zeiten, deshalb bin ich mir da auch recht sicher. Hab ein sehr durchorganisiertes Kind:-D - Bewegungen kommen eigentlich immer zur gleichen Zeit 6 mal am Tag.


Also lass dich nicht verunsichern und ich tipp mal auch bei dir auf Kindsbewegungen. Bei mir hat es sich nie wie Seifenblasen oder Schmetterlinge angefühlt sondern von Anfang an - Muskelzucken. Ab der 19.SSW dann schon so doll, dass es mein Schatz auch mit Handauflegen wahrnimmt. Also freu dich drüber und genieß es.

LG jacma mit Bauchprinz 21+0 inside