Endlich...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meliscomback 21.03.11 - 13:10 Uhr

Hallo Mädels

Also so wie es aussieht bekomm ich heute endlich meine Mens nach absetzen der Pille im Dez.2010!So nun wollte ich mal fragen wie das jetzt mit dem Zykluskalender läuft?!Ab morgen früh mess ich jetzt Tempi?!und trage das ein und auch wann ich sex habe was vergessen?!Mache das mit dem Zyklusblatt zu ersten mal.

Danke für eure Hilfe!

Lg melli#winke

Beitrag von kerstin0409 21.03.11 - 13:16 Uhr

Hi Melli!

Mhm, ich würds gar nicht machen mit ZB führen und Tempi messen ehrlich gesagt :-)

Ich bin auch ohne ss geworden ;-)

hab im August letzten Jahres die Pille abgesetzt, nach knapp 9 Jahren und im Dezember positiv getestet.

Nix gegen das hibbeln, aber ich glaub, wenn man sich unter Druck setzt, kann das auch ganz schön schwierig werden.

LG Kerstin
übermorgen 19.ssw #verliebt

Beitrag von dentatus77 21.03.11 - 13:32 Uhr

Hallo!
Das hat doch nichts mit unter Druck setzen zu tun.
Gerade wenn man die Pille abgesetzt hat, ist der Zyklus doch noch total unregelmäßig. Man weiß nicht, wann der ES ist und folglich auch nicht, wann die nächste Periode einsetzen sollte. Wenn man weiß, der ES war erst am ZT 25 z.B., dann weiß man auch, dass man nicht am ZT 30 testen muss.

Und an die TE: Ich würd erst einmal die Bienchen nach Lust und Laune setzen, man kann ja den ES durch Temperaturmessen nur im Nachhinein feststellen und nicht im Vorfeld. Wenn du dann ein paar Zyklen gemessen hast, wirst du sehen, wie sich dein ES ankündigt.
Oder du nimmst zusätzlich ovus, da du aber ja noch keinen regelmäßigen Zyklus hast, kann es dauern, bis mal einer positiv ist.

Liebe Grüße!