Frage wg. Zeemann

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 21.03.11 - 13:27 Uhr

Hallo,
wollte mal wissen ob die Babysachen von Zeemann bedenkliche Chemie enthalten? Die habe da ganz günstige Bodys usw.

Beitrag von anyca 21.03.11 - 13:38 Uhr

Neue Sachen solltest Du eh erst mal waschen ... wenn Du sichergehen willst, daß keine Chemie drin ist, kauf second hand.

Bei zeemann, kik undsoweiter darf man vor allem nicht dran denken, unter was für Bedingungen die Sachen hergestellt werden :-(

Beitrag von leela21 21.03.11 - 14:36 Uhr

Ich weiß das klingt total gemein und herzlos, aber es ist mir mehr oder weniger egal unter welchen Umständen die Sachen hergestellt werde.Ich selbst bin Arzthelferin, habe bei ca.30 Arbeitsstunden pro Woche (Überstunden nicht mit berechnet!) gerade mal 450Euro verdient.Ich musste auch in der Praxis putzen usw.Und als ich dann SS wurde, wurde mein Vertrag einfach nicht weiterverlängert.Meinen Freundinnen geht es auch nicht besser.Mein Mann arbeitet ganztags und verdient gerade mal 1200 Euro.Da kann ich mir keine Gedanken über den Verdienst von anderen machen. :-(

Beitrag von blackpanther32 21.03.11 - 14:55 Uhr

...auf jeden Fall vorher waschen, in unserem KIK riecht es manchmal schlimmer wie im Chemiewerk :-(

Aber es ist doch so, mit kleinem Geldbeutel kann man eben nicht im Luxusladen einkaufen und wo die alle herstellen lassen, ich glaub da gibt es nicht mehr soo viele Unterschiede, gab auch schon einen Sportmarken-Skandal, wo seine Bälle von den Straßenkindern genäht wurden und die kosten weit über 5 Euro #aerger

Beitrag von thalia.81 21.03.11 - 15:10 Uhr

Ich würde die empfehlen, wenn ihr wenig Geld zur Verfügung habt, gebraucht zu kaufen. Muss ja nicht alles neu sein.

Erstens günstig, zweitens Chemikalien schon eher rausgewaschen als bei neuen. Meistens werden die Sachen ja doch eh nur kurz getragen. Ich kann jetzt nur für meine sprechen, aber die Babysachen sind sieselbst 2nd Hand noch super in Schuss und auf alle Fälle fit für eine weitere Runde. Kaufe für meinen Sohn mittlerweile auch viel gebraucht - auch wenn wir uns neue Kleidung leisten können - und man sieht es dem Kind nicht an ;-)

Beitrag von kleineelena 21.03.11 - 15:24 Uhr

Mhh, also ob da Chemie enthalten weiß ich nicht.
Ich hab jedenfalls einige Bodys von Zeemann und kann nichts schlechtes darüber sagen. Ansonsen hab ich auch einige von Kaufland, die sind auch nicht so teuer.

LG

Beitrag von leela21 21.03.11 - 15:33 Uhr

Gott sei Dank haben wir wirklich vorher viel gespart.Habe mir bzw unserem Baby z.B. KIWA von Hartan und auch ganz viele andere teuer Sachen gekauft.Ist ja unser 1 und will die Sachen beim 2 Kind auch benutzen, aber für Kleidung, gerade bei ganz kleinen Größen passe ich auf den Preis auf.Ist mir auch egal wenn ich von Leuten blöd angemacht werde weil ich im Moment eben Arbeitslos bin.