Enthaarungscreme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scaa 21.03.11 - 13:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte da eine Frage zwecks Enthaarungscreme.
(hab auch schon gegoogelt aber leider keine Schlüssigen Antworten gefunden)

Habe einen Damenbart#schock welchen man wirklich gut sieht, den ich vor der Schwangerschaft immer mit Enthaarungscreme entfernt hab.

Seit ich schwanger bin, hab ich irgendwie mich noch nicht so getraut den mit Enthaarungscreme zu entfernen.
Und jetzt stört der mich wirklich so dermaßen #aerger

Glaubt Ihr, ich darf es wagen und hätt es sogar von Anfang an machen können? Oder ist das schädlich für mein Krümelschen?

LG,
Michelle, 10+4

Beitrag von halbling 21.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo!
Also mir fällt kein plausibler Grund ein warum du keine Enthaarungscreme nehmen darfst......#gruebel
Wenn es wirklich fraglich wäre, würde in der Packungsbeilage etwas stehen.......hast du schonmal nachgeschaut??
Kann mich mir aber nicht vorstellen.....
ich würde es machen!!Hab mir vorgestern die Haare gefärbt.....
LG
Alex mit Carolin und Brüderchen 34SSW#herzlich

Beitrag von scaa 21.03.11 - 13:36 Uhr

Hi Alex,
danke für deine Antwort.

Nein, Packungsbeilage ist leider keine mehr drinne.
Hmm ich wart jetzt lieber erst mal auf mehrere Meinungen ab #blume

Beitrag von steffisz 21.03.11 - 13:43 Uhr

Dass Haarefärben schädlich fürs Kind sein kann ist ja allgemein bekannt...

Beitrag von halbling 21.03.11 - 13:49 Uhr

Ist für mich genauso eine Panikmache wie das Salami essen!
Ich trinke keinen Alkohol, rauche nicht und ernähre mich gesund.
Meinem Kind gehts gut und es entwickelt sich von Anfang an zeitgerecht.
Ich habe sogar Antibiotika genommen in der SS...........bin ich jetzt ne schlechte Mutter?#gruebel

Beitrag von steffisz 21.03.11 - 13:54 Uhr

Nö, aber in meinen Augen gerade eine etwas unvorsichtige Schwangere.
Das muss jeder selber wissen. Die Fragestellerin hat nach Meinungen gefragt...
Ach und Salami is echt nicht gesund ;-) unabhängig von einer Schwangerschaft.

Beitrag von halbling 21.03.11 - 13:58 Uhr

Sorry aber man kann sich auch unnötig verrückt machen......#kratz
Du bist schwanger und nicht krank.........
Wenn du in Zukunft keine, in irgendeiner Art und Weise, belasteten Lebensmittel mehr zu dir nehmen willst dann wirst du wohl oder übel verhungern..;-)
Was ich für gesund und ungesund halte überlass mal mir!

Beitrag von steffisz 21.03.11 - 14:03 Uhr

Gesund is ja keine Einstellungssache ;-)
Klar überlasse ich das dir, habe ich ja auch vorhin schon geschrieben.
Mit nem Schnupfen würde ich mir bedenkenlos die Haare färben lassen, so zwecks der Krankheit...
Fühl dich doch nicht angegriffen, wieso verteidigst du dich?
Ich wollte nur die Fragestellerein darauf hinweisen, dass Haarefärben nicht so dolle ist und dann vielleicht auch enthaaren eben nicht.
Also bitte nicht so blöde Antworten. Jedem das seine!

Beitrag von erbse2011 21.03.11 - 14:11 Uhr

also mir wurde von mener frisösin gesagt das haarefärben in der ss unbedenklich ist. und in der hinsicht vertrau ich ihr auch.
also vor 30 jahren hätt man anders drüber nachgedacht, aber heute kann man das machen lassen.

Beitrag von dani-79 21.03.11 - 13:36 Uhr

Wenn du Bedenken wegen der Inhaltsstoffe hast: wie wäre es mit wachsen? Dann hast du 4 Wochen Ruhe...
LG Dani

Beitrag von scaa 21.03.11 - 13:38 Uhr

mit Enthaarungscreme hab ich auch ewig dann Ruhe, und wachsen möcht ich nicht, tut ja höllisch weh und ich reagier da immer so empfindlich, bei Enthaarungscreme komischerweise nicht #kratz

Beitrag von nicikiki 21.03.11 - 13:45 Uhr

auch die Rötung vom Wachsen geht schnell weg.
Balea hat gute Streifen fürs Gesicht und tolle Pflegetücher bei.
bei mir sind die Rötungen nach spätestens 10 min komplett weg und ich reagiere eigentlich auch sehr empfindlich.


lg

Beitrag von jacky84a 21.03.11 - 13:39 Uhr

hast du denn eine die fürs gesicht geeingnet ist?
das sind nämlich die wenigsten.....

ruf doch mal die kundenhotline an...

veet oder balea hat doch sicher sowas....

Beitrag von scaa 21.03.11 - 13:40 Uhr

da steht nicht drauf ob sie für Gesicht geeignet ist oder nicht, nur dass sie nicht in Schleimhäute geraten soll.#kratz

Beitrag von steffisz 21.03.11 - 13:47 Uhr

Enthaarungscreme enthält chemische Inhaltsstoffe, die Haare entfernen können. Hört sich nicht sehr sanft an, findest du nicht?
Ich würde mir die Inhaltstoffe notieren und dann einen Gynäkologen zu Rate ziehen.