Ab welchem Alter kein Schlafsack mehr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 1973sonja 21.03.11 - 13:48 Uhr

Hallo zusammen,

über diese Frage denke ich schon länger nach...

Ab welchem Alter schlafen Kleinkinder nicht mehr im Schlafsack, sondern unter einer normalen Decke?

Meine Tochter ist 21 Monate alt, und wir haben auch schon die nächste Schlafsackgröße bereit liegen.
Aber, ab wann ist es okay, Kinder mit einer normalen Bettdecke zuzudecken? Wie macht Ihr das?

Lieben Dank für Eure Rückmeldungen!

LG Sonja

Beitrag von babygirljanuar 21.03.11 - 13:52 Uhr

huhu!

meine maus ist 14 monate und schläft seit ein paar tagen ohne schlafsack! allerdings gezwungenermaßen, weil alle in der wäsche waren (dacht es ist noch einer im schrank und hatte deswegen noch nicht gewaschen und an dem morgen ist sie dann noch ausgelaufen und konnt den in wäsche schmeißen..... blöd gelaufen) und hab ihr eben die decke gegeben. aber sie liegt meistens auf der decke statt drunter.... wenn ich rüber muss wegen schnuller muss ich sie auch wieder unter die decke legen.

lg

Beitrag von steferl1979 21.03.11 - 16:51 Uhr

Hallo,


das war bei uns unterschiedlich. In der Krippe hat unser Kleiner (22 Monate) schon letzten Sommer/Herbst ohne Schlafsack nur mit Decke geschlafen, weil er immer total verschwitzt war und es war ok.
Bei uns zu Hause schläft er seit diesem Monat mit Decke. Wir waren im Februar 3 Wochen auf Kinderreha und da musste er Decke nehmen, weil er es mit Allergieker-Bettzeug versuchen sollte und die gibt es halt nicht als Schlafsack. Das ging wunderbar und zu Hause sind wir gleich auf Decke umgestiegen.
Wenn wir ins Bett gehen schauen wir noch mal und ab und zu müssen wir auch wieder zudecken.

LG

Steffi

Beitrag von sternenauge 21.03.11 - 13:56 Uhr


In Ordung wäre es jetzt schon mit einer Decke zu schlafen aber, wenn deine Tochter noch gerne mit dem Schlafsack schläft, dann lass sie.

Finde das praktisch.

Mein kleiner (morgen, 32 Monate) schläft auch noch im Schlafsack in seinem großen Bett ohne Gitter.

Ist kein Problem. Erik weiß wie man den Schlafsack aus zieht, macht der kleine morgens eigentlich immer alleine.

Erik liebt seinen Schlafsack, deshalb habe ich vor kurzem einen Sommerschlafsack besorgt, wird ja jetzt wärmer.

Beitrag von rowan855 21.03.11 - 14:12 Uhr


Hi Du :-)

Eigentlich hatten wir auch erst geplant im Sommer mit der Decke anzufangen. Doch als ich vor knapp 2 Monaten anfing die Sommersachen zu sortieren, da sah unsere Kleine auch ihre schon gekaufte Decke und wollte ab da immer Mittags mit Decke, statt mit Schlafsack schlafen. Sie ist jetzt knapp 2,5 Jahre. Unser Kia meinte auch, so bis knapp 3 Jahre könnten wir sie in den Schlafsack packen. Tja, jetzt liegen ihre Winter-und Sommerschlafsäcke unten im Keller.

Erstaunlicherweise liegt sie meistens auch drunter und wir brauchen sie seltenst zudecken. Bin schon auf die wärmere Zeit gespannt.
Bei uns ist das meistens so, das wir zwar einen ungefähren Plan haben, was sie wann bekommen soll, doch wenn sie schon eher dazu bereit ist, lassen wir das auch zu. #verliebt (Mussten wegen Kletterei ihrem Bett die Stäbe entfernen und sie ist Noch! Hehe, nie rausgefallen :-p)

bye Rowan

Beitrag von anela- 21.03.11 - 14:18 Uhr

So lange den Kindern es gefällt.

Unsere Tochter hat bis 4,5 Jahre im Schlafsack geschlafen. Jetzt will sie leider nicht mehr und ich muß sie ständig Nachts wieder zudecken weil sie eiskalt und ohne Decke da liegt.

Beitrag von judith81 21.03.11 - 14:27 Uhr

Hallo
Jonathan ist jetzt auch 21 Monate, 90 cm Schlafsäcke passen gerade noch ...danach gibts Zudecke, so machte ich es bei Johanna auch schon, sie schlief mit 23 Mon. ohne Schlafsack und klappte super!
Lg
Judith

Beitrag von dentatus77 21.03.11 - 14:28 Uhr

Hallo!
Was das ideale Alter ist, kann ich dir nicht sagen, aber ich werde meine Tochter noch ca. 1 gutes Jahr im Schlafsack schlafen lassen. Mit knapp 3 wird sie dann ihre eigene Decke bekommen.
Was ich viel entscheidender finde als das Alter: Ich würd im Frühjahr / Sommer wechseln, wenn es nicht mehr so kalt ist und die Erkältungszeit rum ist. Dann ist es nicht so schlimm, wenn die Mäuse sich freistrampeln.
Liebe Grüße!

Beitrag von schnupps22 21.03.11 - 14:36 Uhr

Das kommt ganz drauf an wie du es möchtest, wie das kind es möchte und was besser klappt. Meine Tochter hat mit 11 Monaten unter der Decke geschlafen weil es zu der zeit extrem heiß war und es im schlafsack einfach zu warm war. Danach wollte sie nie mehr in den Schlafsack. Seit dem schläft sie mit decke und kissen. Sie ist jetzt 19 monate.

Beitrag von delfinchen 21.03.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

meine wollten keinen Schlafsack mehr, seit sie 9 Monate sind.
Lena schläft mit Zudecke, Julchen schläft nur im Schlafanzug, sie kriegt die Krise, wenn man sie zudeckt.

LG,
delfinchen

Beitrag von aggie69 21.03.11 - 15:12 Uhr

Ausprobieren!

Mein Sohn ist jetzt zwei und hat wieder einen Schlafsack.
Letzten Sommer wollte er keinen mehr und hat gut mit der Decke geschlafen. Im Kindergarten gibt es ja auch nur Decken. Aber dann hat er angefangen sich frei zu strampeln, so daß er oft ohne Decke da lag. Nun muß er wieder in seinen Sack. --> will er aber nicht --> also stecke ich ihn erst rein, wenn er schon schläft.