Heute NMT und mein Test sagt.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von charlotte-1982 21.03.11 - 14:22 Uhr

NEGATIV und ich bin garnicht traurig..also ich hätte meinen ARSCH darauf verwetten können, dass ich schwanger bin..so die Anzeichen und bla bla, aber der Test ist BLÜTENWEIß

Seitdem wir im Januar beschlossen haben, dass wir ein 2tes möchten spielt mein Körper verrückt..ich hatte IMMER einen 28 Tagezyklus..im Jan waren es 28, im Feb. 25 und jetzt bin ich bei 28 Tage NMT und keine Mens weit und breit..was ist denn da los..

ich bin ganz ehrlich, ich will auch kein ZB führen, weil ich genau weiß, dass ich da erst recht gaga werde...diese Ovus gibt es ja bei Babytest und die von CB..

kann mir das mal jemand erklären? Also ich weiß, dass ca. 12-16 Tage nach der Mens der ES...ich benutze die wie SST, oder?

Freu mich auf eure Antworten

Beitrag von maminka2009-2011 21.03.11 - 14:26 Uhr

Hey,

was hast du denn für einen SST genommen? Hast du mit Morgenurin getestet?

GLG

Beitrag von charlotte-1982 21.03.11 - 14:33 Uhr

ich hab den von Testamed genommen ist sogar ein Frühschwangerschaftstest...

hab eben mittags getestet..der müsste ja schon die kleinste Menge anzeigen obwohl ich ihn glaub ich nur max 3 Sek. in den Strahl gehalten habe..hatte kein Behälter und das ging eben nicht anders....

Beitrag von zweiunddreissig-32 21.03.11 - 14:40 Uhr

Wenn der Test durchgelaufen ist und Kontrollinie erschienen ist, hast du den Test richitg gemacht. Allerdings ist der Testamed ein 25-er, obwohl da Frühtest steht. Wenn die Mens nicht kommt, mach noch einen in 2-3 Tagen.

Den Ovu benutzt du, ausgehend von deiner Zykluslänge 28 Tage, das erste Mal am 10.-11. Tag und jeden Tag testen (kein Morgenurin!), bevor etwa 4 Stunden nicht aufs Toi und nicht zu viel trinken.
Der Ovu ist nur dann positiv, wenn die Testlinie ebenso stark, aber lieber noch stärker als die Kontrollinie ist. Das ist der Unterschied zu SST, wo schon leichte rosa Linie positiv bedeutet.

Beitrag von charlotte-1982 21.03.11 - 14:44 Uhr

super, vielen Dank für die Erklärung..

wenn dann die Kontrolllinie genauso dick oder noch dicker ist..wie lange dauert es dann, bis der ES ist?

Ok, hab es jetzt hinten gelesen..es ist ein 25er..ich denk mir halt bei meinem Sohn hat ich 2 Tage vor NMT ne posivite Linie bei einem 28 Zyklus...von daher geh ich einfach davon aus, dass sich bei mir alles verschiebt..

Könnt ihr mir eine Anbieter für die Ovus empfehlen...ich kenn die von CB oder Babytest....-CB ist glaub ich unsagbar teuer? Oder?

Beitrag von darkshine72 21.03.11 - 15:02 Uhr

12 bis 24 std nach dem positiven test sollte der ES sein.

ich benutze jetzt die von one steps sind zwar ziemlich verrufen hier aber bei mir hat es geklappt....

lg