Wann frühstens testen????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lulu-2011 21.03.11 - 14:50 Uhr

hallo, wann kann ich aller frühstens testen????


Bitte schreibt jetzt nicht ab nmt.... Ich weiss, dass es am Besten wäre bis nmt zu warten aber mich würde es trotzdem mal interessieren, wann man denn frühstens eine hauchzarte Linie, spricht also positiv, testen könnte....???????


Ich war schon 2 mal schwanger und habe unterschiedlich getestet... .

1 mal 4-5 Tage vor nmt (bei 28 Tage Zyklus)

2 mal ca 2 Tage nach nmt aber da wurde mir ein 31 Tage - Zyklus hier bei urbia angezeigt und ich denke nmt war eigentlich schon vorher also glaube ich auch, dass ich noch weiter war zu diesem Zeitpunkt als 2 Tage nach nmt - eher schon 4-5 Tage nach nmt......


Bin heute ES + 7 und überlege grad wann ich denn testen könnte.... NMT ist in ziemlich genau 1 Woche.....

Was meint ihr, wann wäre der Test denn wohl frühstens positiv wenn ich also wirklich schwanger sein sollte.....????

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/947866/573508
#schwitz

Habe überings auch Anzeichen (halte eigentlich nix davon da man sich das Meiste wohl eh mehr einbildet aber ich habe heute zum 1 mal nach meiner letzten Schwangerschaft Sodbrennen und meine Brüste schmerzen auch schon seid ein paar Tagen#schein


Na ja, mal schauen .... lg#winke

Beitrag von susi-strolch 21.03.11 - 14:55 Uhr

wenn du glück hast 2-3 tage vorher

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942763/575027
hab heute getestet und es hat mich mehr verunsichert

linie die nur ich sehe

Beitrag von darkshine72 21.03.11 - 15:00 Uhr

und dann testest du zum bspl. bei ES+14 und es wird so wie bei mir angefangen mit brustschmerzen unterleibsziehen druckgefühl und was ist passiert der #drache kamm pünktlich auf die minute.

anzeichen können auch pms anzeichen sein muss nicht in verbindung mit einer ssw sein.

lg und viel glück dir

Beitrag von lulu-2011 21.03.11 - 15:05 Uhr

habe kein Problem negativ zu testen ... Ne, würde natürlich viel lieber positiv testen aber so lange man ja noch vor nmt ist kann es ja sein, dass es doch noch zu früh wird und der test es nicht richtig angezeigt hat... Mach mich da dann nicht verrückt und dann ist ja immer noch alles drin ... Also heisst ja dann nicht gleich, dass ich nicht schwanger bin ...

Ich denke, ich werde am Wochenende testen .....


mfg