Frage zu verschobenen Entbindungstermin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klein.leon 21.03.11 - 14:54 Uhr

Ein liebes Hallo an Alle!

Ich hatte heute meine 1. Große Vorsorgeuntersuchung und da wurde unter dem eigentlichen ET ein 5 Tage nach hinten verschobener ET termin eingetragen. Bei meiner 1. Schwangerschaft war das nicht deshalb kenn ich mich da gar nicht aus damit...welchen ET Termin sag ich denn jetzt wenn jemand frägt und welcher Termin zählt für den Mutterschutz?

Vielen Dank für Antworten#herzlich, Bina.

Beitrag von angel2110 21.03.11 - 15:05 Uhr

Hallo.

Für den Mutterschutz zählt der neue verschobene Termin. Es sei denn es würde sich bis dahin nochmal was ändern.
Bei mir lagen 13 Tage dazwischen. Wenn jemand gefragt hat, habe ich immer den späteren Termin genannt.

LG und alles Liebe.

Beitrag von meerschweinchen85 21.03.11 - 15:08 Uhr

Also wenn ich mich nicht irre, kann der FA den Termin einmal berechnen und einmal mit dem Ultraschall nochmal korrigieren. Ich glaube, dass das bei dir der Fall ist. Laut US ist der ET einfach 5 Tage später. Ich würde einfach beide Tage angeben oder eben nochmal beim Frauenarzt nachfragen, welchen Tag du nun angeben sollst. Welcher gülitgkeit hat.

Ich musste eine Bescheinigung über den mutmaßlichen Entbindungstermin einreichen, als ich meinem AG gesagt habe, dass ich schwanger bin. Da hat sie den korrigierten Termin genommen. Also den 6.4.

Sie rechnet die Wochen auch nach diesem Termin. Also ich weiß auch nicht genau wann mein Termin ist. Ich sag dann immer es ist der 31.03, weil auf die 5 Tage kommt es dann auch nicht mehr an.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

Liebe Grüße

Beitrag von skorpion86 21.03.11 - 15:27 Uhr

Hey!
Bei mir wurde auch der ET um 2 Tage nach hinten verschoben, immer der neueste der eingetragen wird ist dann der richtige ET. ;-)
#schwanger in der 13. SSW #winke

Beitrag von klein.leon 21.03.11 - 15:46 Uhr

Vielen Dank#blume!
weiß jemand noch ob ich diese Bestätigung für den Arbeitgeber der ja was gebührenpflichtig war muß ich den jetzt auch ändern lassen und neu abgeben?

Beitrag von klein.leon 21.03.11 - 15:51 Uhr

Achja, als ich gefragt hab wegen der Woche meinte sie ich sei ganz Normal in der 12. Woche plus 5 Tage also 11+5 , nur das das kleine von der Größe her 5 Tage weniger ist, war aber bei meinem 1. auch und da wurde nichts geändert. Irgendwie verwirrend#augen.