Ist er wirklich "zu groß"?/ Vergleichsdaten 26. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sassenach7 21.03.11 - 15:14 Uhr

Hallo ihr Lieben,
war heute zur VU. Die Gynäkologin findet meinen kleinen Mann für die 26. Woche zu groß und zu dick :-( Er ist jetzt 34 cm und wiegt 950g.
Habt ihr mal Vergleichswerte?
Liebe Grüße

Beitrag von steffisz 21.03.11 - 15:16 Uhr

Hallo,

25. Woche: 703g, 28cm

LG

Beitrag von sarichen 21.03.11 - 15:16 Uhr

mein zwerg wog jetzt bei 29+3 1200g - größe kann jedoch seit anfang der 20. woche nicht mehr gemessen werden

Beitrag von steffisz 21.03.11 - 15:17 Uhr

Die Größe wird ab diesem Zeitpunkt immer nur rechnerisch ermittelt, wie das Gewicht ja eh...
Du musst die Oberschenkellänge (FU) mal 7 nehmen.

Beitrag von sarichen 21.03.11 - 15:19 Uhr

schön und gut, aber die wird bei mir auch nicht ermittelt ;-)

aber noch hat keiner gemeint, das der zwerg zu groß oder zu klein ist

Beitrag von steffisz 21.03.11 - 15:22 Uhr

Öhm, da würde ich aber meinen FA mal drauf ansprechen. Es gehört zu den Pflichtmessungen der 3 großen US, da gibts im Mutterpass extra ein Feld zum Eintragen!
Meine misst jedes Mal den Oberschenkelknochen.

Beitrag von sarichen 21.03.11 - 15:33 Uhr

hab ja auch noch keine 3. us untersuchung :) und die letzte wurde in der 19. woche gemacht ;-)

Beitrag von luna-star 21.03.11 - 15:19 Uhr

unsere Wuchtbrumme hatte in der 29.SSW 1550g - also auch recht groß!

Grüße

Beitrag von maari 21.03.11 - 15:20 Uhr

Hi,

wir hatten Anfang der 26. SSW geschätzte 35cm und 1.000g - der FA meinte das sei ganz ordentlich aber völlig in Ordnung. Ich habe ähnliche Werte auch schon auf verschiedenen Internetseiten als Richtwerte gelesen.
Die Werte für Kopf- und Bauchumfang (die ja der Gewichtsberechnung zugrunde liegen) lagen bei unserem Krümel auch absolut im Normbereich.

LG Maari (27. SSW)

Beitrag von amitage 21.03.11 - 15:23 Uhr

Tja, letzte Woche wurde mein Kleiner "verwogen" und selbst die Ärztin hat sich gewundert, warum das Ultraschallgerät folgenden Wert ausspuckte: 1700g in der 29ten ssw#schock

Ich nehme einfach mal an, dass sie sich "etwas" vermessen hat :-D

Beitrag von disasli 21.03.11 - 15:23 Uhr

Hallo!

Meine Tochter wurde vor 2 Wochen da war ich in der 20 SSW gemessen und war ca.21 cm groß und 330 gr schwer. Der Arzt meinte auch,dass das groß wäre.

Wobei mein Sohn wurde auch mit 54 cm und 4070 gr geboren. Und meine FA hat noch keine Bedenken geäußert. :-)

LG

Beitrag von kareen525 21.03.11 - 16:16 Uhr

Hallo,
schau doch mal hier:

http://www.sonoace.de/zeitleiste_schwangerschaft.aspx

Mein Kleiner ist auch immer recht schwer...